Auflösung des Sommerwettbewerbs

Der Sommerwettbewerb 2018 ist vorbei und hat mir gezeigt, dass auch bei hochsommerlichen Temperaturen immer noch zahlreiche Leserinnen und Leser hier mit dabei sind. Wunderbar.

Zuerst bedanke ich mich für die vielen, durchwegs positiven Rückmeldungen. Natürlich wären die Gewinnchancen auch bei Kritik genau gleich gross gewesen, aber das schreibt sich im Nachhinein besser als vorweg…
Trotzdem habe ich einige Inputs erhalten. Zum Beispiel, dass die 2-Spieler-Tauglichkeit der Spiele wichtig ist. Da werde ich mir was überlegen, um das in der Zusammenfassung noch einzufügen. Wer oft spielerisch zu zweit unterwegs ist, sucht auch die Spiele danach ab.

Die Lieblingsspiele gehen weit auseinander. Das überrascht mich nicht oder in Spielen gesprochen: Von Clans of Caledonia bis Trivial Pursuit. Und das ist auch gut so. Jeder nach seinem Geschmack. Eine kleine Mehrheit liess sich doch finden. Aktuell sehr gefragt sind: Azul, Sagrada, Kingdomino und DOG (das neue Schweizer Nationalspiel).

Und hier sind die Gewinner der drei Spiele. Ein Mail für die Kontaktangaben ist bereits unterwegs.
Cool Runnings (Ravensburger) – Priska
Kanagawa (Iello) – Sandra
Illusion (NSV) – Walter

Herzlichen Glückwunsch!

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.