BasGame 2017 – Vorschau

Bereits zum 4. Mal findet am 13. Mai 2017 der Basler Brettspieltag, kurz BasGame 2017, statt. Durch den Erfolg der bisherigen Veranstaltungen, ändert sich dieses Jahr einiges. Was die BrettspielerInnen erwartet, erfahrt ihr in der kurzen Vorschau.

Die BasGame 2017 findet erstmals im Volkshaus Basel statt. Durch die neuen Örtlichkeiten wurde Platz gewonnen, der natürlich genutzt wird. So findet ein ICE COOL – Turnier an der Veranstaltung statt. Ein speziell für die BasGame entwickelter Escape-Room kann getestet werden. Damit schwimmt man exklusiv auf der aktuellen Escape-Welle mit. Rollenspieler finden ihren Bereich bei zwei Kurzspielen, ein Flohmarkt bietet diverse Spiele an. Schweizer Brettspiel-Entwickler können ihre Neuheiten und Prototypen präsentieren und kommen direkt mit den Besuchern in Kontakt.
Und nicht zuletzt gibt es über 250 Brettspiele vor Ort, die nach Lust und Laune getestet werden können.

Durch den Umzug der BasGame ins Volkshaus und den dadurch verbundenen höheren Mietkosten ist der Event allerdings nicht mehr kostenlos wie bisher. Die Tickets an der Tageskasse kosten 12.- Fr. (Jugendliche 50% / Kinder gratis). Wer sein Ticket vorher schon online einlöst, kann bereits für 10.- Fr. die BasGame 2017 besuchen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Webseite der BasGame:
» BasGame 2017

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo :)
    Ich war dieses Jahr zum ersten Mal an der Basgame, und war einfach nur überwältigt!
    Mich würde da noch interessieren, gibt es so ähnliches auch in anderen Schweizer Städte?

    Vielen Dank und liebe Grüsse
    Lilli

    • Hallo Lilli
      Als vergleichbare Spielanlässe in anderen Städten fallen mir noch ein:
      – Das Spielfest in Wil
      – Die Spielenacht in St.Gallen
      – Die Luzerner Spieltage
      Falls es weitere Grossanlässe geben sollte – einfach melden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.