Living Forest – Kennerspiel des Jahres 2022

Der Wald brennt und die Geister sind in Aufruhr. Doch es wären ja keine Geister, wenn sie nicht auch etwas dagegen tun könnten. Living Forest heisst der Gewinner beim Kennerspiel des Jahres 2022.

Als Waldgeister kämpfen wir gegen das Feuer im Wald, das der böse Onibi gesetzt hat. Schon bald steckt man in einem Dilemma. Feuer löschen? Bäume pflanzen? Den Wächter des Waldes erwecken? Living Forest vereint vor allem zwei bekannte Elemente. Erstens bessert man sein eigenes Kartendeck aus, um bessere Hilfe zu erhalten. Zweitens spielt man mit dem eigenen Glück, indem man das Aufdecken der Karten rechtzeitig stoppt. Bei Living Forest gibt es drei Siegbedingungen, die mal besser oder mal schlechter erreichbar sind. Das ist die grosse Kunst in diesem Spiel. Welcher Geist setzt rechtzeitig auf die richtige Spur?
Living Forest ist ein spannendes Spiel, bei dem unterschiedliche Wege zum Sieg führen können. Und natürlich ein würdiger Preisträger als Kennerspiel des Jahres 2022.

Living Forest

Alles über Living Forest

Living Forest | Autor: Aske Christiansen | Illustration: Apolline Etienne | Verlag: Pegasus Spiele

Spielerzahl: Spiel für 2 – 4 Personen
Spieldauer: 30 – 60 Minuten
Altersangabe: ab 10 Jahren
Benötigt: Wache Geister auf allen Ebenen
Wiederspielreiz: gross

Geeignet für 2 Spieler: gut
Beste Spielerzahl: 2 – 4 Personen
Richtet sich an: Kenner

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.