MIMICA – Kickstarter

Die Kickstarter aus der Schweiz schiessen in letzter Zeit wie Pilze aus dem Boden. Aktuell sucht das Spiel MIMICA nach Finanzierern. Das Diskussions- und Ratespiel ist ein richtiges Familienprojekt und präsentiert sich bereits weit fortgeschritten.

MIMICA

Wenn ein Vater mit seinen vier Töchtern über einem Spiel brütet und alle ihre Fähigkeiten einbringen können – dann entsteht MIMICA. Hier darf diskutiert werden, denn über 200 Themen stehen zur Auswahl, bei denen man sich einbringen kann. Leider ganz selten mit persönlichen Ansichten. Zu Beginn erhält man nämlich einen von 32 Charakteren zugeteilt. Es entsteht ein Rollenspiel, bei dem man die zugewiesenen Ansichten möglichst gut vertreten sollte.

Das Spiel mündet am Ende in eine Raterunde, bei dem man möglichst viele Mitspieler erkennen, selber aber nicht zu oft enttarnt werden sollte.

MIMICA

Bei MIMICA denkt man sich in zahlreiche Themen und unterschiedliche Rollen ein. Es darf auf jeden Fall nach dem Spiel weiter diskutiert werden.
MIMICA hofft auf zahlreiche Unterstützer bei der Kickstarter-Kampagne.

Die Fakten zu MIMICA

Spielerzahl: Diskussionsspiel für 3 – 9 Personen
Spieldauer: ca. 40 Minuten
Altersangabe: ab 12 Jahren

>> Zur Kickstarter-Kampagne von MIMICA
>> Zur Webseite von MIMICA

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.