Neues von eggertspiele 2012

Eggertspiele veröffentlicht zu Beginn des Jahres auch einige neue Spiele. Die Thematik geht dabei von Gauklern zu Händlern bis ins Dorf. Hier eine erste Zusammenfassung der neuen Brettspiele von eggertspiele:

Spectaculum | Autor: Reiner Knizia
In der Welt der Hellseher und Schlangentänzer soll für das Publikum ein möglichst grosses Spektakel geboten werden. Wer die beste Gauklertruppe zusammenstellt und die Zuschauer begeistert, gewinnt das grosse Spektakel. Wer als bester Gönner auf die richtigen Gaukler gesetzt und am meisten Geld eingenommen hat, gewinnt das Spiel.

Kaispeicher | Autor: Stefan Feld
Endlich erscheint die Erweiterung zu Die Speicherstadt. Neue Aufträge, neue Waren, neue Gebäude bringen frischen Wind in das tolle Spiel von Stefan Feld. Ein zusätzliches Versteigerungselement belebt den Handel in der Speicherstadt zusätzlich und… endlich sind echte Metallmünzen im Spiel!

Village | Autoren: Inka und Markus Brand
Das Spiel war schon in Essen 2011 angekündigt, ist aber erst Ende Jahr erschienen. Daher wird es noch einmal vorgestellt. Das Leben im Dorf ist nicht immer einfach. Man lenkt die Geschicke einer Familie und soll diese zu Ruhm und Ehre führen. Nur mit einem geschickten Zeitmanagement lässt sich Village gewinnen.

> Zur Spielkritik von Village

Milestones | Autoren: Stefan Dorra und Ralf zur Linde
Siedeln, handeln und optimieren – so einfach funktioniert Milestones. Nur wer seine Meilensteine richtig setzt, kann dieses Spiel gewinnen.

> Zur Spielkritik von Milestones

    

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.