Neuheiten von Ravensburger im Frühjahr 2015

Ravensburger bringt gleich einige Familienspiele im Frühjahr 2015 auf den Markt. Unter den Neuheiten trifft man auch einige Bekannte, die in leicht veränderter Form wieder Platz in einem Spiel finden. Hier ein kleiner Auszug der neuen Ravensburger-Spiele:

Kakerlaloop | Autoren: Inka und Markus Brand
Während die Kakerlake Loopings läuft sollen die Käfer schnell über das Spielfeld. Ein Würfelspiel, das viel Glück benötigt, aber durch die Kakerlake tierischen Spass macht. Für 2-4 Spieler, ab 5 Jahren.

Drachenhort | Autor: Reiner Knizia
Sieben Abenteurer haben es auf den Juwelenschatz im Drachenhort abgesehen. Doch welcher Spieler unterstützt welche Abenteurer. Ein Würfelspiel für Bluffer. Für 2-7 Spieler, ab 8 Jahren.

Scotland Yard Junior | Autor: Michael Schacht
Das bekannte Brettspiel ist für Kinder stark vereinfacht worden. Noch immer jagen die Spieler Mister X, doch der Spielplan ist kleiner und die Detektive sollen erahnen, wohin sich Mister X verzieht. Für 2-4 Spieler, ab 6 Jahren.

Stichling | Autor: Ralf zur Linde
Um bis zu vier Stiche gleichzeitig wird hier gespielt. Übersicht, Planung und das Gefühl für den richtigen Zeitpunkt sind bei Stichling wichtig. Für 2-5 Spieler. Ab 10 Jahren.

Tausch-Rausch | Autor: Rüdiger Dorn
Ertausche dir als Erster fünf Aufträge. Doch Vorsicht: Die Mitspieler schlafen nicht und sind vielleicht eher am Ziel. Karten sammeln, Aufträge wegschnappen. Für 2-4 Spieler, ab 8 Jahren.

Wer war’s?: Das Kartenspiel | Autor: Reiner Knizia
Das bekannte elektronische Brettspiel nun in einer einfachen Kartenumsetzung. Der magische Ring wurde gestohlen. Wer findet den Dieb? Für 2-4 Spieler, ab 5 Jahren.

Kakerlaloop Drachenhort Scotland Yard Junior Stichling Tausch-Rausch Wer wars - Das Kartenspiel

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.