Spiel des Jahres 2011 – Qwirkle

Qwirkle ist das Spiel des Jahres 2011. Ein etwas abstraktes Legespiel mit Farben und Formen. Viele Holzsteine müssen auf dem Tisch richtig gelegt werden, um satte Punkte zu erhalten. Ein wenig Glück und ein gutes Auge sind nötig, damit das schnell zu erlernende Spiel gewonnen werden kann.

Spiel des Jahres 2011:
Qwirkle | Autorin: Susan McKinley Ross | Legespiel für 2-4 Personen | Verlag: Schmidt

Herzlichen Glückwunsch!

> Spielkritik zu Qwirkle

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.