Spiel des Jahres 2015 – Colt Express

In Berlin wurde heute das Spiel des Jahres 2015 bekannt gegeben. Der Preisträger heisst Colt Express.

Colt ExpressEin Spiel wie ein richtiger Western. Auf der dreidimensionalen Eisenbahn geht es nicht immer gesittet zu und her. Das Drehbuch schreiben die Mitspieler selber. Erst spielen sie ihre Aktionskarten aus, danach wird die Geschichte nacherlebt. Das eigene Ziel rückt schnell in den Hintergrund, spannender und lustiger ist, was auf dem Zug noch so alles abläuft. Autor Christophe Raimbault hat an der Preisverleihung auch enthüllt, von wem er sich bei der Spielidee inspirieren liess: Lucky Luke! Das lässt zumindest noch grossen Spielraum für weitere Ideen offen.

Colt Express ist ein lustiger Spielspass für die ganze Familie, auch für grössere Spielrunden und immer mit einem Augenzwinkern zu spielen.

Colt Express | Autor: Christophe Raimbault | Verlag: Ludonaute | Ab 10 Jahren | Für 2-6 Spieler | Spieldauer: ca. 40 Minuten

Zudem auf der Nominierungsliste:
The Game | Autor: Steffen Benndorf | Verlag: NSV / CH: Gamefactory
Machi Koro | Autor: Masao Suganuma | Verlag: Kosmos

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.