Spiel des Jahres 2018 – Nominierungslisten

Jedes Jahr wird es spannend im Mai, wenn die Jury Spiel des Jahres ihre Nominierungslisten veröffentlicht. Damit schränkt sich der Favoritenkreis für den weltweit wichtigsten Preis für Gesellschaftsspiele deutlich ein. Hier sind die Nominierten der drei Kategorien plus Sonderpreis.

Spiel des Jahres 2018

Azul
Autor: Michael Kiesling | Verlag: Next Move/Plan B Games/Pegasus
Legespiel für angehende Fliesenleger
Für 2-4 Spieler, ab 8 Jahren
» Zur Spielkritik

Luxor
Autor: Rüdiger Dorn | Verlag: Queen Games
Wettlauf durch die Pyramide
Für 2-4 Spieler, ab 8 Jahren
» Zur Spielkritik

The Mind
Autor: Wolfgang Warsch | Verlag: Nürnberger-Spielkarten-Verlag
Kooperatives Ablegespiel im Stummmodus
Für 2-4 Spieler, ab 8 Jahren
» Zur Spielkritik

Dazu sind empfohlen: 5-Minute-Dungeon, Facecards, Majesty, Memoarrr!, Santorini, Woodlands

  

Kennerspiel des Jahres 2018

Die Quacksalber von Quedlinburg
Autor: Wolfgang Warsch | Verlag: Schmidt Spiele
Zaubertrank aus dem Beutel ziehen
Für 2-4 Spieler, ab 10 Jahren
» Zur Spielkritik

Ganz schön clever
Autor: Wolfgang Warsch | Verlag: Schmidt Spiele
Taktisches Würfeln im Punkterausch
Für 1-4 Spieler, ab 10 Jahren
» Zur Spielkritik

Heaven & Ale
Autoren: Michael Kiesling, Andreas Schmidt | Verlag: eggertspiele
Bier optimieren im Kloster
Für 2-4 Spieler, ab 12 Jahren

Dazu sind empfohlen: Klong!, Pioneers

  

Kinderspiel des Jahres 2018

Emojito
Autor: Urtis Sulinskas | Verlag: Huch! & friends
Kindisches Partyspiel
Für 2-14 Personen, ab 7 Jahren

Funkelschatz
Autoren: Lena und Günter Burkhardt | Verlag: HABA
Sammel-Ratespiel
Für 2-4 Personen, ab 5 Jahren
» Zur Spielkritik

Panic Mansion
Autoren: Asger Sams Granerud, Daniel Skjold Pedersen | Verlag: Blue Orange, Asmodee
Rasantes Geschicklichkeitsspiel
Für 2-4 Spieler, ab 6 Jahren

Dazu sind empfohlen: Die Legende des Wendigo, Dino World, Rhino Hero Super Battle, SOS Dino, Speed Colors

  

Sonderpreis 2018

Pandemic Legacy – Season 2
Autoren: Matt Leacock, Rob Daviau | Verlag: Z-Man Games
Kooperatives Strategiespiel
Für 2-4 Personen, ab 14 Jahren

Auffällig in diesem Jahrgang sind die vielen Wiederholungen. Autor Wolfgang Warsch ist gleich mit 3 Spielen auf den Listen vertreten, Michael Kiesling schafft es zu 2 Nominierungen, beim Kennerspiel schafft es der Name Schmidt gleich drei Mal auf die Liste, wenn auch als Autor und als Verlag.
Die Spiele der Empfehlungslisten sind immer einen Blick wert und ja, das eine oder andere sehr gute Spiel des Jahrganges ist gar nicht erwähnt. Die Spiele werden immer als Gesamtpaket angeschaut, dazu gehören auch die Spielregeln und ein fehlerfreier Ablauf. Diese Hürde scheint nicht jedes Spiel genommen zu haben.

Unter den drei Nominierten jeder Kategorie wird schon bald der Gewinner ermittelt. Dazu bleiben noch einige Wochen Spielzeit übrig für so manche Probepartie. Und so geht es weiter im Zeitplan:

11. Juni 2018:
Wahl zum Kinderspiel des Jahres 2018 in Hamburg

23. Juli 2018:
Wahl zum Spiel des Jahres 2018 / Wahl zum Kennerspiel des Jahres 2018 in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.