Spiel des Jahres: 3. Hauptpreis

2011 ist gerade erst angelaufen und schon meldet sich der Verein „Spiel des Jahres“ zu Wort. Ab 2011 werden neu 3 Hauptpreise verliehen.
Seit 1979 wird jährlich der Titel „Spiel des Jahres“ verliehen. Er zeichnet jeweils ein besonders gutes Spiel für „alle“ aus. 2001 folgte der Titel „Kinderspiel des Jahres“. Damit erhalten auch die kleinen Spieler jährlich eine Empfehlung für ein tolles Spiel.

Ab 2011 kommt nun ein dritter Hauptpreis dazu. Er richtet sich an Spieler, die grössere Erfahrungen mit Brettspielen haben und die besondere Herausforderung suchen. Was in den letzten Jahren mit diversen Sonderpreisen ausgeglichen wurde, soll nun also zur Norm werden. Schliesslich hat sich der Brettspielmarkt auch stetig weiter entwickelt

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.