Torjäger – Spiel mit Lukas

Ein Brettspiel über Fussball scheint mir immer ein schwieriges Thema. Wie will man ein sonst schon spannendes Thema attraktiv aufs Brett bringen. Torjäger ist so ein Versuch. Und kein geringerer als Deutschlands Nationalspieler Lukas Podolski gibt dem Spiel seinen Namen. „Fussball ist wie Schach – nur ohne Würfel“. Wenn Podolski damit seinen Spielsinn erklärt, ist es mit Torjäger wohl nicht so weit her. Trotzdem hat Queen Games sich getraut und das Spiel veröffentlicht. Kein geringerer als Dirk Henn ist für Torjäger verantwortlich. Das sollte eigentlich wieder für Qualität bürgen.

Lukas Podolski selber soll das Spiel getestet und so ist ein einfaches Spiel rund um den Fussball entstanden, das aus nur vier Seiten Spielregeln besteht.

Wer gerne Näheres über Torjäger erfahren will, kann das bei den Kollegen von SPIELKULT.de. Sie erklären zwar den Fussball nicht neu, aber zumindest, was einem bei Torjäger nebst den vielen Poldi-Karten noch alles erwartet.

Bleibt zuletzt noch nur noch ein taktischer Spieltipp von Lukas Podolski persönlich: „Doppelpass alleine? Vergiss es!“

Link: Torjäger bei SPIELKULT.de

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.