Spiel des Monats – Camel Up

Jeden Monat findet auf www.brettspielblog.ch ein Preisvergleich eines ausgewählten Spiels statt. Wo bekomme ich das Spiel am günstigsten? Aufgeführt werden ausschliesslich Schweizer Anbieter. Für den kleinen internationalen Vergleich ziehe ich Amazon bei.

Camel Up

Im August vergleiche ich die Preise des Spiels Camel Up (Autor: Steffen Bogen / Verlag: eggertspiele, Pegasus).

Über das Spiel:
Camel Up ist ein Lauf- und Wettspiel. Während die Kamele ein Wettrennen bestreiten, wetten die Spieler auf Etappen- und Gesamtsieger des Rennens. Die lustige Würfelpyramide und die stapelbaren Kamele tragen viel zur Atmosphäre des Familienspiels bei. Durch das ständige Umstapeln der Kamele bleibt das Rennen bis zum Schluss offen.

Preisvergleich Camel Up - 31. August 2014

AnbieterLadenpreisVersandpreis
Books.ch37.90 Fr.37.90 Fr.
dasSpiel.ch------31.80 Fr.
diespieler-shop.ch------29.80 Fr.
Ex Libris/Exlibris.ch29.90 Fr.29.90 Fr.
Microspot.ch------29.30 Fr.
Postshop.ch------34.90 Fr.
Spielbude.ch32.00 Fr.36.50 Fr.
Thalia.ch37.90 Fr.41.40 Fr.
Weltbild.ch34.95 Fr.42.90 Fr.
Wog.ch34.90 Fr.34.90 Fr.
Amazon.de------28.90 Fr.
Preisvergleich des Spiels Camel Up von eggertspiele/Pegasus. Grün markiert: Das günstigste Angebot mit und ohne Versandkosten.

So spannend wie das Kamelrennen verläuft auch das Rennen um den besten Preis. Nur geringe Unterschiede küren den Sieger, in der Schweiz kann man derzeit sogar von einem Überraschungssieger sprechen. Microspot bietet Camel Up für 29.30 Fr. an, obwohl der Handel mit technischen Geräten sonst im Vordergrund steht. Das lässt die Firma denn auch gleich durchblicken. Sie ordnet das Spiel nämlich ganz lässig Kosmos zu. Knapp daneben… Noch ein klein wenig günstiger ist Camel Up bei Amazon. Verpackung und Lieferkosten lassen den Preisvorteil aber bis auf 40 Rappen schmelzen. Trotzdem gilt: Unterschiede von über 10 Franken sind je nach Anbieter feststellbar. Ein Vergleich lohnt sich also!

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.