Spiel des Monats – Qwirkle

Jeden Monat findet auf www.brettspielblog.ch ein Preisvergleich eines ausgewählten Spiels statt. Wo bekomme ich das Spiel am günstigsten? Aufgeführt werden ausschliesslich Schweizer Anbieter. Zum kleinen internationalen Vergleich ziehe ich jeweils Amazon.de bei.


In diesem Monat vergleiche ich die Preise von Qwirkle (Susan McKinley Ross / Schmidt). Das frisch gekürte Spiel des Jahres 2011 wird wohl die nächsten Monate noch einige Male über den Ladentisch gehen. Da kann sich ein Preisvergleich lohnen.

Über das Spiel:
Qwirkle ist ein simples, abstraktes Legespiel um Farben und Formen. Holzsteine müssen dabei richtig auf dem Spieltisch gelegt werden, um Punkte zu erhalten. Es benötigt ein gutes Auge und etwas Spielglück.

Preisvergleich Qwirkle - 29. Juni 2011

Anbieter Ladenpreis Preis inkl. Versandkosten
Bol.ch 49.90 Fr.49.90 Fr.
Books.ch39.90 Fr.39.90 Fr.
Ex Libris/exlibris.ch44.90 Fr.44.90 Fr.
Spielbude.ch39.50 Fr.44.00 Fr.
Spielzone.ch36.80 Fr.44.30 Fr.
Storyworld.ch42.40 Fr.42.40 Fr.
Thalia34.90 Fr.38.40 Fr.
Weltbild34.90 Fr.42.85 Fr.
Wog.ch 39.90 Fr.39.90 Fr.
Preisvergleich des Legespiels Qwirkle. Grün markiert: Das günstigste Angebot mit und ohne Versandkosten.

Die Preisspanne bei Qwirkle ist für einmal nicht riesig. Bei Thalia oder Weltbild kauft man gegenwärtig zum besten Preis ein. Aber Achtung: Qwirkle ist momentan nicht überall sofort erhältlich und es muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Bei Amazon liefert aktuell kein Verkäufer in die Schweiz. Daher fällt der Vergleich leider aus. Ob der Preiskampf für das Spiel des Jahres 2011 in den nächsten Monaten neu lanciert wird, wird man sehen.

> Spiel des Monats Mai 2011: Strasbourg
> Spielkritik zu Qwirkle

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.