Spiel des Monats – Scotland Yard Swiss Edition

Jeden Monat findet auf www.brettspielblog.ch ein Preisvergleich eines ausgewählten Spiels statt. Wo bekomme ich das Spiel am günstigsten? Aufgeführt werden ausschliesslich Schweizer Anbieter.

Im Oktober vergleiche ich Scotland Yard Swiss Edition. Es wurde von einem Projekt-Team entwickelt und erscheint bei Ravensburger. Die Ausgabe ist nur in der Schweiz erhältlich.

Über das Spiel:
Scotland Yard Swiss Edition ist eine überarbeitete Version des Klassikers und spielt auf der Schweizer Karte. Mr. X muss gejagt und gestellt werden. Neben den typischen Schweizer Verkehrsmitteln stehen den Detektiven noch zusätzlich Polizisten zur Seite. Kann Mr. X trotzdem entkommen?

Preisvergleich Scotland Yard Swiss Editition - 28.10.2011

AnbieterLadenpreisPreis inkl. Versandkosten
Books,ch59.- Fr.59.- Fr.
dasSpiel.ch39.50 Fr.46.90 Fr.
Ex Libris/exlibris.ch54.90 Fr.54.90 Fr.
Manor/manor.ch44.90 Fr.54.80 Fr.
Spielbude.ch53.90 Fr.58.- Fr.
Spielzeug24.ch55.- Fr.61.90 Fr.
Spielzone.ch------------51.10 Fr.
Wog.ch59.- Fr.59.- Fr.
Preisvergleich des Brettspiels Scotland Yard Swiss Edition. Grün markiert: Das günstigste Angebot mit und ohne Versandkosten.

Manor bietet Scotland Yard Swiss Edition aktuell im Geschäft flächendeckend am günstigsten an. Will man sich das Brettspiel aber nach Hause liefern lassen, so empfiehlt sich DasSpiel.ch. Dann lassen sich immer noch 15.- Fr. einsparen gegenüber dem teuersten Angebot von spielzeug24.ch. Ein Preisvergleich lohnt sich!

> Spiel des Monats September: Da ist der Wurm drin
> Spielkritik Scotland Yard Swiss Edition

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hey cool, eine Schweizer Version. Ich mag das Spiel sehr gerne. Danke für den Preisvergleich, nützt mir hier in Deutschland leider nicht viel. Mal schauen ob ich die schweizer Version dennoch bekomme.

    • @beliebteste Brettspiele: Soviel ich weiss, wird das Spiel in Deutschland nicht vertrieben. Dann hilft nur ein Einkauf über der Grenze…

    • @exlibris: Danke für den Hinweis. Da hat der Grosshändler wohl schon das Weihnachtsgeschäft eingeläutet und ist preislich extrem günstiger geworden. Den Kunden kann das nur recht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.