Bellz! – Spielkritik

Süsser die Glöcklein nie klingen… bei Bellz! sollen sie ruhig so viel Lärm erzeugen, wie sie möchten – so lange sie die richtige Farbe haben. Bei diesem Geschicklichkeitsspiel braucht man ein magnetisches Händchen.

Bellz 1Bellz! ist kein Spiel der langen Erklärungen. Bellz! kennt keine Anlaufschwierigkeiten. Bellz! spielt man. Das Spiel mit den vielen farbigen Glöckchen kommt im schicken, kleinen Etui daher und passt in jede Tasche. Lässt man sich durch das leise Klingeln nicht stören, baut man das Spiel überall schnell auf und zieht die Glöckchen magnetisch an.
Mit dem Magnetstab in der Hand versucht man, die Glöckchen einer Farbe aus dem Spielfeld zu fischen. Dabei darf man keine fremde Farbe erwischen. So lange man die eigenen Glöckchen anzieht, spielt man weiter. Aufhören darf man jederzeit, damit man die Bellz! der eigenen Farbe sichern kann. 10 Glöckchen in vier Farben und unterschiedlichen Grössen liegen auf der Spielfläche aus. Ist auch nur ein falsches Glöckchen am Magnetstab, kommt der Fang wieder aufs Spielfeld. Mutige Spieler verwenden schon zu Beginn die starke Seite des Magnets. Es besteht frei Wahl. Doch damit haben sich schon einige Spieler übernommen.

Bellz 2

Die Glöckchen selber sind gar nicht so wählerisch. Sie hängen sich an jeden Spieler. So versucht man eben, mit schnellen Bewegungen grosse Beute zu machen. Doch Vorsicht: Fliegt ein Glöckchen aus dem Spielfeld, ist der nächste Spieler an der Reihe.

Wer die 10 Glöckchen der eigenen Farbe als Erster aus dem Spielfeld gezogen hat, gewinnt. Und meist startet gleich anschliessend die nächste Partie Bellz!.

Bellz 3

Fazit:
Bellz! ist ein Spiel der Kategorie „Sofort losspielen“. Die Regeln können während der ersten Magnetversuche rasch erklärt werden und das Spiel beginnt. Die Glöckchen in den unterschiedlichen Grössen entwickeln ab und zu ein wahres Eigenleben. Doch irgendwie können sie sich dem Magneten nicht entziehen. Die Strategien könnten unterschiedlicher nicht sein: Mal sind die Bewegungen zackig schnell, mal sanft anschleichend, mal im Kreis schwebend. Bellz! ist ein kurzweiliges und interessantes Geschicklichkeitsspiel. Das bunte Material spricht natürlich sofort die Kinder an, doch das Spiel mit der Anziehungskraft lockt auch Erwachsene. Die Verpackung ist besonders praktisch gestaltet. Bellz! lässt sich problemlos überall hin mitnehmen, in weniger als einer Minute steht das Spiel bereit. Das Spiel mit den Glöckchen bietet natürlich kein abendfüllendes Programm, aber beste Unterhaltung für zwischendurch. Schliesslich kann man es immer noch ein wenig besser.

Bellz! | Autor: keine Angabe | Verlag: Game Factory
Geschicklichkeitsspiel für 2-4 Personen | Spieldauer: ab 10 Minuten | Ab 6 Jahren | Benötigt: Magisch magnetische Hände | Wiederspielreiz: gross 

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.