Coco Schnipp – Spielkritik

Beim Brettspiel Coco Schnipp sind im Urwald die Affen los. Aus Langeweile werfen sie Kokosnüsse in Wasserlöcher. Beim lustigen Kokosnussschnippen gewinnt der geschickteste Affe die grössten Bananen. Wenn das kein Anreiz ist.

Coco Schnipp ist eigentlich ein Kinderspiel. Doch auch bei Erwachsenen werden feinmotorische Mängel schonungslos aufgedeckt. Gespielt wird im Urwald. Buschreihen werden ins Spielbrett gesteckt und bilden die Wege für die Kokosnüsse. In der Mitte des Spielbretts klafft ein grosses Loch. Nein, keine Produktionsfehler, ins Wasserloch sollen die Kokosnüsse mit den Fingern geschnippt werden. Wer am nächsten dran ist, bekommt Punkte. Jeder Spieler hat drei Kokosnüsse am Start: Blau, gelb und rot. Ein Farbkreisel bestimmt, welche Kokosnuss geschnippt werden soll. Blitzschnell versucht dann jeder Spieler die richtige Kokosnuss ins Wasserloch zu schnippen. Die gewonnenen Punkte werden am Spielbrettrand mit Affen gefahren. Kopfüber liegende Kokosnüsse werden nicht gewertet. Geschnippte Kokosnüsse mit falschen Farben werden mit 3 Minuspunkten bestraft.
Der Farbkreisel kann aber auch einen Affenkopf anzeigen. Das ermöglicht sozusagen einen Kokosnuss-Penalty. Der Spieler darf alleine eine Kokosnuss schnippen. Trifft er ins Loch, kriegt er 5 Punkte.


Bleibt nur noch das Krokodil. Wenn ein Spieler seinen Affen verschieben durfte, kann er auch noch das Krokodil verschieben. Es steht ebenfalls am Spielfeldrand. Zieht ein Affe auf das Krokodilfeld, so muss er 5 Felder zurück.

Der Affe, der zuerst auf das Bananenfeld ziehen kann, gewinnt die Kokosnussmeisterschaft.

Fazit:
Coco Schnipp ist ein lustiges Geschicklichkeitspiel – nicht nur für die Kleinen. Wenn die Kokosnüsse durch den Urwald fliegen, ist der Spass gross und die Schadenfreude nicht weit. Oft schnippen Kinder mit den kleinen Kokosnüssen besser als die Erwachsenen. Coco Schnipp ist toll gestaltet und kommt bei Kindern gut an. Die Regeln sind einfach und können bei Bedarf sogar noch um das Krokodil reduziert werden. Coco Schnipp ist eine lustige Spielidee, die super umgesetzt wurde und Kindern viel Spass macht!

Coco Schnipp | Autoren: Manfred Ludwig & Wolfgang Ludwig | Verlag: AMIGO
Brettspiel für 2-4 Personen | Spieldauer: 20 Minuten | Benötigt: Den richtigen Schnipp bei der richtigen Kokosnuss | Wiederspielreiz: gross

Besten Dank an Carletto und AMIGO für ein Rezensionsexemplar von Coco Schnipp!

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Je weiter die Kokosnüsse durch die Gegend fliegen, desto amüsanter wird das Spiel. Dazu noch gekühlte Kokosmilch – und alle meinen, sie seien in der Südsee….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.