Drachen-Rallye – Spielkritik

Die kleinen Drachen veranstalten einen Wettflug um die Insel. In diesem Kinderspiel dreht sich alles im Kreis: Der Wind, das Windrad und selbst das Rennen findet in geregelten Bahnen um die Insel statt. Drachen-Rallye ist ein kurzweiliger Spielspass für die Kleinsten.

Drachen-RallyeNiedlich sehen sie aus, die vier Drachen in den Farben rot, gelb, grün und blau. Einmal um die Insel soll der schnelle Flug gehen. Jeder Drachen erhält eine Bahn zugeteilt, die er nicht verlässt. Man kennt das aus der Leichtathletik. Bevor das Rennen beginnt, baut man ein tolles Windrad auf die Spielfläche. Es lässt sich drehen und bewegt auch die kleinen Freunde ab und zu in unterschiedliche Richtungen.

Mit einem Würfel startet man ins Wettrennen. Drachen-Rallye besitzt gleich zwei Würfel – einen für eine leichte und einen für eine kniffligere Variante. All zu knifflig wird es so oder so aber nicht, das Rennen bleibt familientauglich und kindgerecht. Der Reihe nach würfeln die Spieler und ziehen mit ihren Drachen um die Insel. Neben normalen Zahlen zeigt der Würfel auch Windsymbole. Mit ihnen dreht man das Windrad bis zu 3 Felder vor oder auch mal zurück. Ob Rücken- oder Gegenwind entscheidet alleine der Würfel. Die Drachen müssen bei ihrem Wettflug um die Insel einige Male das Windrad passieren. Stehen sie zufällig auf dem Rad, wenn der Wind auffrischt, schiebt man die Drachen gleich mit nach vorne oder zurück.
Auf der Inselrunde finden die Drachen auch rote und grüne Felder. Landet eine Spielfigur auf rot, muss sie zwei Felder zurück, grün bringt sie zwei Felder nach vorne.

Drachen-Rallye 3

Das Spielziel ist klar und meist wie im Flug erreicht: Wer zuerst eine Runde absolviert, gewinnt.

Mit dem kniffligeren Würfel verändert sich wenig. Die Drachen erhalten einzig ein wenig mehr Mitspracherecht. Mit einem Windsymbol entscheiden die Spieler selber, ob sich das Windrad 1-3 Felder vor oder zurück bewegt.

Drachen-Rallye 2

Fazit:
Drachen-Rallye ist im Grunde ein einfaches Laufspiel, wie man es von früher kennt: Würfeln, fliegen, fertig. Optisch spricht es die Kinder mit den niedlichen Drachen und dem sich drehenden Windrad aber sehr an. Der Ablauf ist einfach, Spannung entsteht beim Würfeln und dem Drehen mit dem Rad, wenn sich auch fremde Drachen plötzlich mitbewegen. Für die Zielgruppe ab 5 Jahren ist Drachen-Rallye ein wirklich schöner Einstieg in die Brettspielwelt. Eine Partie dauert meist nicht mehr als 10 Minuten, daher erträgt man auch eine Niederlage leichter und spielt gleich noch einmal. Das Drachenabenteuer passt gut auf den Familientisch.

Drachen-Rallye | Autor: Manfred Ludwig | Verlag: Schmidt Spiele
Laufspiel für 2-4 Personen | Spieldauer: 10 Minuten | Ab 5 Jahren | Benötigt: Günstige Winde rund um die Insel | Wiederspielreiz: gross

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.