Guesstimaster – Spielkritik

Guesstimaster ist ein Wissensspiel, ein Quiz. Doch die Fragen müssen nicht exakt beantwortet werden. Das können sie in den meisten Fällen überhaupt nicht. Bei Guesstimaster ist logisches Denken, eine gesunde Einschätzung der Situation und auch etwas Glück gefragt. Denn schon nah dran bringt Punkte.

Guesstimaster 1Guesstimaster kann einzeln oder in Teams gespielt werden. Das Spielbrett zeigt eine Zahlenspirale, die sich in Zehnerpotenzschritten zur Mitte windet. Frage- und Aktionskarten liegen auf dem Brett bereit. Die Punkteleiste endet bei 7. Wer diese Punktzahl erreicht, wird zum neuen Master der Fragen.
Die Guesstimaster-Fragen sind in 3 Kategorien eingeteilt: Wirtschaft, Technologie und Denksport. Die aktuelle Kategorie wird in jeder Runde ausgewürfelt. Das Spektrum der Fragen ist riesig und exakt beantworten kann man sie kaum. Hier einige Beispiele:
– Wie viele Landwirte gab es in China im Jahr 2009?
– Wie viele Schriftsprachen gibt es auf der Welt?
– Wie viele Schrauben stecken im Eiffelturm?
Die Antworten lassen sich erschliessen, erraten und errechnen. Auf dem Spielbrett werden mit Farbsteinen die vermuteten Antworten auf der Zahlenspirale angezeigt. Eine gleiche Antwort ist nicht erlaubt. Zur Abgabe der Schätzung hat man genau eine Sanduhr lang Zeit.

Guesstimaster 2  Guesstimaster 3

Liegen alle Antworten auf dem Spielbrett, werden die Punkte verteilt. Alle Spieler, die eine Zehnerpotenz über oder unter der richtigen Antwort liegen, erhalten einen Punkt. Extrapunkte gibt es, wenn man auch noch im 25%-Bereich liegt oder die Spielfigur die kürzeste Distanz zur richtigen Antwort aufweist. Im besten Fall sind in einer Spielrunde also 3 Punkte möglich. Zahlen muss man also mögen bei Guesstimaster. Von der Antwort bis zur Punkteverteilung – hier dreht sich alles im Zahlenbereich hin und her.
Wer am weitesten von der richtigen Antwort liegt, erhält ein Aktionskarte zum Trost. Aktionskarten ermöglichen eine Änderung der Punktevergabe, einen Antworttausch oder stellen den Mitspielern zusätzliche Bedingungen zum Punktgewinn. Sie können jederzeit eingesetzt werden in der Antwortphase. Geschickt eingesetzt, sind die Aktionskarten wertvolle Hilfen.

Sind 7 Punkte erreicht, endet das Spiel.

Fazit:
Guesstimaster richtet sich laut Angaben des Verlags an Akademiker. So weit würde ich nicht gehen. Klar, die Fragen sind schwierig, aber auch interessant. Und Ziel des Spieles ist es nicht, die Fragen korrekt zu beantworten. Mit logischem Denken und ein wenig Rechnen erschliesst man sich so manches Thema. Allgemeinbildung ist wichtig und trägt sicher zu einer passenden Schätzung bei. Die Aktionskarten bringen zusätzlichen Schwung in die Punktevergabe. Guesstimaster ist toll ausgestattet, die Regel bietet noch eine Spielvariante für unterwegs an. Als Wissens- und Quizspiel für Erwachsene ist Guesstimaster wirklich zu empfehlen. 600 Fragen warten auf eine kluge Schätzung. Der Slogan des Spiels trifft es ziemlich genau: Erspielen sie sich ihr Wissen!

Guesstimaster | Autor: ??? | Verlag: Acabo Games
Fragespiel für 2-4 Personen (oder Teams) | Spieldauer: 30-45 Minuten | Benötigt: Den richtigen Weg zum Ziel | Wiederspielreiz: gross

Besten Dank an Acabo Games für ein Rezensionsexemplar von Guesstimaster!

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.