Happy Swiss Cube – Spielkritik

Happy Swiss CubeEs ist noch nicht lange her, als brettspielblog.ch erstmals ein Puzzle testete. Genau genommen war es ein Satuzzle. Dort puzzelt man sich die Welt von oben. Eine knifflige Angelegenheit. Nun erschien erneut ein Puzzle auf dem Spieltisch, diesmal allerdings mit Swissness pur: Der Happy Swiss Cube verarbeitet sämtliche Schweizer Klischees zu einem kleinen 3D-Würfel – wenn man es denn schafft.

Das Spielmaterial ist aus Moosgummi, hat Ecken und Kanten und besteht aus 6 Teilen. Auf jedes Puzzleteil ist ein schweizerisches Motiv aufgedruckt: Matterhorn, Luzern, Steinbock etc. Was sich auf den ersten Blick kitschig ansieht, erweist sich als willkommene Hilfe beim Puzzeln. Das Ziel: Aus den 6 Teilen soll ein kleiner Würfel entstehen.

Happy Swiss Cube 2So einfach die Aufgabe auch ist, mit blossem Probieren endet ein Versuch meist nach 3-4 Teilen. Irgendwie wollen die letzten Teile dann schlussendlich nicht ins Würfelkonzept passen. Daran ändert auch der biegsame Moosgummi nichts. Da lässt sich nichts passend machen. So orientiert man sich an den Kanten der Teile, versucht ohne Löcher in den Ecken ans Ziel zu gelangen. Dies gelingt nach mehr oder weniger Knobelzeit auch. Wer dann noch nicht genug hat, versucht die Einzelteile wieder in den ursprünglichen Raster zu setzen. Mit ein wenig Logik die wesentlich einfachere Variante.

Und ganz am Ende entdecke ich, dass es verschiedene Versionen des Happy Swiss Cubes gibt. brettspielblog.ch wurde mit der schwierigen Version beliefert. Na, dann danke ich doch recht herzlich für das Vertrauen.

Fazit:
Der Happy Swiss Cube ist eine kurzweilige Knobelaufgabe – in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erhältlich. Der Würfel eignet sich für die ganze Familie und fordert immer wieder zum Puzzeln heraus. Die Schweizer Version ist mit typischen Motiven bemalt, eignet sich auch gut als kleines Mitbringsel. Lösbar ist die Aufgabe auf jeden Fall über kurz oder lang. Der Happy Swiss Cube benötigt aber ein wenig Geduld und ein gutes Auge.

Swiss Happy Cube | Verlag: Happy Cube
Puzzle und Knobelaufgabe in 3D | Spieldauer: immer wieder kurz | Benötigt: Ausdauer und den Blick in 3D | Wiederspielreiz: ok

Besten Dank an Carletto für ein Rezensionsexemplar des Swiss Happy Cubes!

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.