Masterdice – Spielkritik

Masterdice – man nehme ein wenig Mastermind und ein wenig Würfel. Fertig ist das neue Denk- und Kombinationsspiel. Masterdice ist ein Spiel für 2 Personen, bei dem man möglichst schnell einen Code knacken muss. Verschiedene Hinweise helfen auf die richtige Spur. Und obwohl Würfel im Spiel sind, spielt sich Masterdice gar nicht so glücksabhängig.

Masterdice 1Der Codemacher würfelt zu Beginn seine 4 farbigen Würfel. Damit ist der Code gesetzt, der Macher gibt ab sofort nur noch Hinweise und überprüft die Richtigkeit des Codes. Denn nun ist der Codeknacker gefragt. Manch einer kann vielleicht aus den Fähigkeiten vergangener Tage profitieren, andere benutzen einfach ihre ganze Kombinatorik, um den Zahlencode möglichst früh zu knacken.

Der Codeknacker würfelt mit 4 weissen Würfeln. Von seinem Wurf darf er beliebig viele Würfel auf dem Spielbrett einsetzen, um dem richtigen Code möglichst nahe zu kommen. Vom Codemacher erhält man sofort Rückmeldung: Er zeigt an, wie viele Würfel genau richtig sind, wie viele Würfelwerte kleiner oder grösser sein müssen. Das ist zwar schön, aber der Codemacher sagt nicht, WELCHE Würfel es betrifft. Das Kombinieren und Rätseln wird dem Codeknacker überlassen, der aus den vorhandenen Informationen das Beste machen muss.
Es lohnt sich, nicht immer mit allen Würfeln zu raten. Eine gut getroffene Auswahl bringt oft mehr, als immer sein ganzes Wurfpulver zu verschiessen.

Masterdice 2Natürlich spielt es eine Rolle, was man würfelt. Doch auch aus einem vermeintlich schlechten Wurf, kann man Informationen gewinnen, wenn man seinen Rateversuch anpasst. Den Code darf man zudem ohne zu würfeln knacken. Wenn man die richtige Lösung rausgefunden hat, legt man seine farbigen Würfel mit dem vermuteten Code in die Lösungsreihe.
Der Codemacher kontrolliert und verteilt Punkte. Die gibt es für die Richtigkeit des Codes, die Anzahl der gemachten Versuche und die übriggebliebenen weissen Würfel.

Nun kann man selber bestimmen, wie viele Runden man spielen möchte. Die Punkte bestimmen am Ende den Gewinner, den besten Codeknacker.

Fazit:
Masterdice ist eine Mischung aus Mastermind und würfeln, eine gelungene Mischung. Hier wurde ein bekannter Mechanismus neu verpackt und ein wenig aufgepeppt. Das Würfelglück spielt eine untergeordnete Rolle, vielmehr muss man überlegen, wo und wie viele der Würfel in einem Rateversuch platziert werden sollen. Gesparte Würfel bringen ebenso Punkte, wie gesparte Rateversuche. Das Kombinatorikspiel benötigt also eine gesunde Kombination aller Faktoren. Masterdice ist ein gelungenes Spiel für Zwei, spielt sich schnell, mit einfachen Regeln und macht Spass. Rätselfreunde werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Masterdice | Autor: Leo Colovini | Verlag: gamefactory
Denkspiel für 2 Personen | Spieldauer: 20 Minuten | Benötigt: Hand und Hirn am Code | Wiederspielreiz: gross

Besten Dank an gamefactory und Carletto für ein Rezensionsexemplar von Masterdice!

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.