Salto Wortale – Spielkritik

In besonders langen Wörtern versteckt sich so einiges. Zum Beispiel viele kleine Wörter. Bei Salto Wortale begibt man sich auf die Suche nach dem Wort im Wort – und sieht oft den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Salto Wortale

Im grossen Block von Salto Wortale im A4-Format befinden sich 50 unterschiedliche Themen und dementsprechend 50 unterschiedliche Rätsel. In vierfacher Ausführung gedruckt, lässt sich jedes Suchspiel also mit 4 Personen spielen. Kopiert man vorher ein Exemplar, erweitert man die Spielerzahl problemlos oder sichert sich ein Exemplar für spätere Spielrunden. Über 5 Spielrunden geht es auf grosse Wörtersuche. Dazu erhält man kleine Hinweise und ein langes Wort, in dem sich bei genauerer Betrachtung viele, kleine Wörter, Silben, Abkürzungen etc. finden lassen. Die Spieler begeben sich gleichzeitig auf die Suche.

Thematisch liegen die 5 Spielrunden unter einem grossen Deckmantel: Im Kino, Musik, im Urlaub… das bezieht sich vor allem auf die Wortvorgaben. Auf Kommando geht es mit dem ersten Rätsel los. Die Spieler sehen sich das Hauptwort an und widmen sich den 5 kleingeschriebenen Hinweisen darunter. Leere Felder dienen als Hinweis für die Anzahl der benötigten Buchstaben. Die Hinweise können ganz unterschiedlich ausfallen, die Lösungen sind immer irgendwo im grossen Hauptwort zu finden. Mit dem Tipp „nicht gross“ vermutet man ein „klein“ im Wort. Schwieriger wird es mit dem Tipp „Weiblicher Vorname“, dann sucht man die Silben bereits akribischer nach passenden Namen ab. Manchmal sind Fremdwörter gefragt, gewisse Wörter sind rückwärts zu finden, dann allerdings mit einem „R“ markiert.

Ein kurzer Blick auf das Hauptwort lohnt sich immer, selbst wenn man sich ganz sicher ist. Am Ende zählen nämlich nur korrekte Antworten. Die findet man bei Streitfällen übrigens auf der Rückseite des Rätselblattes.

Salto Wortale

Wer alle Rätsel lösen konnte, ruft ein „Salto Wortale“ in die Runde. Das Spiel stoppt kurz, der vermeintlich schnellste Spieler kreuzt sich einen Bonus als Rundenmaestro an. Ohne Korrektur geht es in die 2. Spielrunde. Sind alle Rätselreihen gefüllt oder nach bestem Gewissen gelöst, schreitet man zur Wertung.

Für jede richtige Lösung erhalten die Spieler 1 Punkt, der Rundenmaestro erhält bei Salto Wortale 5 zusätzliche Punkte wenn die ganze Reihe korrekt ist. Wer die meisten Punkte sammelt, gewinnt.
Salto Wortale lässt sich auch sehr gut alleine spielen. Die Worträtsel bieten sich ja dafür an. In 5 Minuten arbeitet man sich durch alle 25 Rätsel. Anhand der Punkte lässt sich die Leistung danach einordnen.


Monatlich den brettspielblog.ch – Newsletter erhalten
Spielend auf dem Laufenden sein. Regelmässige Informationen erhalten. Nichts verpassen. Kurz, knackig und spielend einfach…
» Anmelden


Fazit

Ja, ich bin ein Freund von Worträtseln, besonders wenn sie in irgendeiner Form kreativ ausfallen. Das ist bei Salto Wortale der Fall. Zwar könnten die Aufgaben des Spiels auch auf jeder Rätselseite eines Magazins stehen, aber gemeinsam nach Lösungen zu suchen, macht deutlich mehr Spass. Salto Wortale ist eine Mischung aus Wissen, Suche und dem Erahnen von passenden Lösungen. Selbst wenn man nichts weiss, wird man manchmal fündig, wenn man auf irgendwelche Silben im Hauptwort tippt. Es geht nicht immer alles ganz leicht von der Hand, aber das soll bei einem Rätsel auch so sein. Der Zeitdruck vernebelt manchmal die Sicht auf passende Lösung. Es liegt alles offen aus, man muss es nur sehen. Das Spiel ist in wenigen Minuten erklärt, es bleibt nie bei nur einer Spielrunde. Mit Salto Wortale erhält man ein richtig schönes Wortsuchspiel, das nur einen kleinen Makel hat: Die Rätselblätter sind so schnell durchgespielt.

Alles über Salto Wortale

Salto Wortale | Autoren: Georg Schumacher, Rolf Krzon | Illustrationen: Kreativbunker | Verlag: moses.

Spielerzahl: Wortsuchspiel für 1 – 4 Personen
Spieldauer: 15 Minuten
Altersangabe: ab 14 Jahren
Benötigt: Wortschatz
Wiederspielreiz: sehr gross

Geeignet für 2 Spieler: sehr gut
Beste Spielerzahl: 2 – 4 Personen
Richtet sich an: Familie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.