Tick Tack Bumm Compact – Spielkritik

Bei Tick Tack Bumm Compact dreht sich alles um die Bombe. Sie soll eine Bombenstimmung erzeugen und dreht auch noch selber ihre Runden im Kreis. Die kompakte Ausgabe des Partyspiels ist schnell gespielt und endet jedes Mal mit einem Feuerwerk.

Bei Tick Tack Bumm Compact befindet sich das gesamte Spiel in der Bombe. In der einen Hälfte der tickende Zeitmesser, in der anderen die Silbenkarten. Von diesen Karten werden zu Beginn einer Spielrunde 10 ausgewählt und gestapelt. Auf diesen Silbenkarten liest man Wortfetzen wie beispielsweise GEN oder EM. Mit Aufdecken der ersten Karte tickt die Bombe auch schon los. Nun muss der Startspieler schnell ein Wort nennen, das die aufgedeckte Silbe enthält. Die Silbe kann dabei am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Wortes stehen. Hat der Spieler ein Wort gefunden, so reicht er die Bombe schnell dem nächsten Spieler weiter. Das Tick Tack der Bombe bestimmt die Spieldauer, denn beim Bumm endet eine Runde. Der Spieler, der die Bombe dann in der Hand hält, muss auch die Silbenkarte zu sich nehmen. Er eröffnet dafür die nächste Runde mit einer neuen Karte und macht die Bombe wieder scharf. Nach 10 gespielten Karten wird abgerechnet. Wer am wenigsten Silbenkarten hat, gewinnt Tick Tack Bumm Compact.

Die Bombe tickt jeweils unterschiedlich lange und lässt in dieser Zeit einige Wortspiele zu. Das Spiel mit der Bombe lässt sich auch zu zweit spielen, ist aber eigentlich ein Gruppenspiel, das vor allem in grösseren Runden voll zur Geltung kommt. Als Spiel in der Bombe eignet sich Tick Tack Bumm Compact auch sehr gut für unterwegs.

 

Fazit:
Tick Tack Bumm Compact ist so ein typisches Partyspiel: Schnell, einfach und lebt von der Schadenfreude. Wortgewandte Spieler werden ihre Freude daran haben. Wer Sprache nicht so toll findet, sollte einen Bogen um das Spiel machen. Wie immer bei Sprachspielen müssen vor der Partie die Rahmenbedingungen geklärt werden. Was ist erlaubt, was nicht? In der passenden Spielrunde bringt die Bombe viel Spass bis zum letzten Bumm. Spielerisch ist Tick Tack Bumm Compact keine grosse Herausforderung, vom Wortschatz her schon eher.

Tick Tack Bumm Compact | Autor: ??? | Verlag: Piatnik
Partyspiel für 2-12 Personen | Spieldauer: ca. 20 Minuten | Benötigt: Einen grossen Wortschatz auf Zeit | Wiederspielreiz: ok

Besten Dank an Carletto und Piatnik für ein Rezensionsexemplar von Tick Tack Bumm Compact!

» Mit dem Newsletter immer spielend mehr wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.