Grizzly – Spielkritik

Der Wasserfall donnert die Spieleschachtel hinunter, die Lachse springen nach oben. Grizzly zelebriert den Lachsfang der Bären für die ganze Familie in einem schönen, fliessenden Spiel. Wie das Bärenleben eben so spielt. Aus der Spieleschachtel zaubert Grizzly eine Landschaft mit

Zum Artikel

Storiez – Spielkritik

Erfinde deine eigene Geschichte! Gestützt durch Bilder bewegt man sich witzig, spannend, gefühlvoll oder auch gefährlich durch die eigene Fantasie. Doch wer kann sich die Reihenfolge merken? Bei Storiez steht das Drehbuch im Zentrum. 10 Themenkarten liefern das Grundgerüst der

Zum Artikel

Lighthouse Run – Spielkritik

Ein Unwetter zieht auf und die Schiffe segeln den Fluss entlang in den sicheren Hafen. Nur im Schein der Leuchttürme findet man den sicheren Weg. Lighthouse Run ist ein besonders schönes Wettrennen, bei dem man auch die Mitspieler hin und

Zum Artikel

Lifestyle – Spielkritik

So ein aufwändiger Lebensstil will finanziert sein. Oder man würfelt um seine Träume. Lifestyle ein klassisches Würfel-Sammelspiel, bei dem man gerne auch ein wenig Glück akzeptiert. Eine offen Kartenauslage im Format 3×3 ist das Zentrum des Spiels. Dort tummeln sich

Zum Artikel

L.A.M.A. – Spielkritik

Der Titel dieses Kartenspiels ist eigentlich zugleich die Definition des Spiels. Obwohl ein lustiges Tier das Cover ziert, bedeutet L.A.M.A. „Lege Alle Minuspunkte Ab!“. Und damit ist schon fast das ganze Spiel erklärt. L.A.M.A. ist tatsächlich ein Spiel für jedermann.

Zum Artikel

Biberclan – Spielkritik

Biberclan lehnt sich an das bekannte Biberbande aus dem Hause AMIGO an. Der Bau der Biberburg ist ein wenig komplexer, doch auch hier tauscht man die Karten hin und her, düpiert die Mitspieler oder sammelt still und heimlich vor sich

Zum Artikel