Jumanji – Spielkritik

Mittlerweile sind drei erfolgreiche Filme zu Jumanji erschienen, in denen die Spieler eines Brett- oder Videospiels sich plötzlich mitten im Abenteuer befinden. Als einziger Ausweg bleibt das erfolgreiche Beenden einer wilden Geschichte. Ganz so wild geht es beim Brettspiel nicht

Zum Artikel

OMG – Spielkritik

OMG – sie haben es wieder getan, die Kampfhummeln. Nachdem sie den Kampf gegen das Bünzlitum aufgenommen haben und sich mit Arschlochkind der Erziehung widmeten, ist der Schweizer Verlag mit seinem neuesten Streich zurück. Wie immer gilt: Kein Mimimi, denn

Zum Artikel

Biss 20 – Spielkritik

Manche Aufgabenstellungen klingen ganz einfach und banal. So auch beim Kartenspiel Biss 20. Gemeinsam zählt man einfach von 1 bis 20 und die Sache ist erledigt. Es versteht sich von selbst, dass Fledermaus Fritz „the bat“ etwas dagegen hat und

Zum Artikel

Djinn – Spielkritik

Spätestens wenn der Djinn im Spiel ist, wackeln die Regeln. Hinter dem Stichspiel löst man durch geschicktes Sammeln von Karten Aufgaben und arbeitet sich immer tiefer in die Höhle zum Schatz. Das Grundspiel bei Djinn ist ein normales Stichspiel, wie

Zum Artikel

SixStix – Spielkritik

Da gab es doch einmal die Zeiten, da wurden die Rätselspalten in den Zeitschriften mit Streichholz-Knobelaufgaben gefüllt: Figuren legen mit möglichst wenig Zügen. Daran hat sich wohl auch der Schweizer Verlag Helvetiq erinnert und gleich drei Spiele im Streichholzschachtelformat auf

Zum Artikel