Via Nebula – Spielkritik

Das Nebula-Tal hat schon bessere Zeiten erlebt. Doch nun soll es wieder bevölkert und erforscht werden. Daher vertreibt man die düsteren Zeiten und den damit verbundenen Nebel, sucht sich gute Bauplätze und erfüllt Aufträge. In Via Nebula geht es äusserst

Zum Artikel

Skyliners – Spielkritik

Stockwerk um Stockwerk wächst die Stadt, es geht hoch hinaus. Doch bei Skyliners kommt es auf die ganz persönliche Sichtweise an. Und die sieht von jeder Seite nun mal anders aus. Gespielt wird in der Schachtel. Dort türmen sich schon

Zum Artikel

Das Konzil der Vier – Spielkritik

Als Händler versucht man in den drei Provinzen des Königreichs Fuss zu fassen. Das gelingt nur, wenn man die verantwortlichen Konziliare der Provinzen um den Finger wickelt – man könnte es auch Bestechung nennen. Das Konzil der Vier fordert zum

Zum Artikel

Imhotep – Spielkritik

Hätte sich der gute Imhotep an der Steinlieferungs-Methode von Asterix & Obelix ein Beispiel genommen, hätte sich die Geschichte doch ganz anders entwickelt. Hat er aber nicht – und daher haben wir heute ein wunderbares Brettspiel vorliegen, bei dem man

Zum Artikel

Queen’s Architect – Spielkritik

Als Queen’s Architect schlägt man sich mit Neubauten und Reparaturen über die Runden, mit dem klaren Ziel vor Augen: Die Queen soll „amused“ sein und uns zum Bau ihres Palastes ermuntern. So sammelt man schnellstens geeignetes Personal und sucht sich die

Zum Artikel

Snowdonia – Spielkritik

Im Spiel Snowdonia kommen Eisenbahnfreunde auf ihre Kosten. In Wales soll der Mount Snowdon ans Eisenbahnnetz angeschlossen werden. Schon 1894 war das ein wagemutiges Unterfangen. Das Brettspiel Snowdonia benötigt weniger Mut, dafür umso bessere Planung, um das Vorhaben erfolgreich zu

Zum Artikel

Die Paläste von Carrara – Spielkritik

Marmor ist im Italien des 16. Jahrhunderts ziemlich gefragt, besonders Marmor aus Carrara. Die Paläste von Carrara entstehen in diesem Brettspiel aber nur, wenn geschickt mit der wertvollen Ware gehandelt und gebaut wird. Doch in welcher Stadt sollen Paläste oder Bibliotheken entstehen? In

Zum Artikel

Milestones – Spielkritik

Milestones, das neue Brettspiel von Stefan Dorra und Ralf zur Linde, lässt die Bauherren Meilensteine setzen, Marktplätze schaffen und Häuser bauen. Nach Pergamon erscheint nun mit Milestones ein Optimierungsspiel des erfolgreichen Autorenduos, bei dem sich einiges im Kreis dreht. Die

Zum Artikel