Honigtöpfchen – Spielkritik

Stellt man sich ein klassisches Kinderspiel vor, so ist man schon ganz nahe dran bei Honigtöpfchen. Ein ansprechendes Thema, kooperativ umgesetzt mit einem einfachen Würfelmechanismus, wie man ihn kennt. So ganz entfernt erinnert das an Obstgarten. Da sich Bienen und

Zum Artikel

Bienenspiel – Spielkritik

Ist es ein künstlerisches Spiel oder spielerische Kunst? Oder einfach das Spiel eines Künstlers? Stefan Giger hat sein Konzept „32 Tiere“ in ein Bienenspiel eingebettet. 32 Tiere findet man dort zwar nicht, aber zumindest die Biene erscheint reichlich in seinem

Zum Artikel