Ring der Magier – Spielkritik

Der Ring der Magier ist unberechenbar. Das hat er vor allem seinem magnetischen Inhalt zu verdanken. In unterschiedlicher Art und Weise nutzen die kleinen Magier seine Kräfte, um an die begehrten Kristalle zu gelangen. Dazu sind Geschick und Einschätzung gefragt.

Zum Artikel

Schummel Hummel – Spielkritik

Schummel Hummel ist stark verwandt mit Mogel Motte. Das ist kein Zufall, denn Verlag und Autoren sind gleich. Und Mogeln ist ausdrücklich erlaubt. Erwischen lassen sollte man sich allerdings nicht. Gleich vorweg, die beiden oben genannten Spiele sind sich ähnlich.

Zum Artikel

Dodelido – Spielkritik

Dodelido! Was wie der neue Hit von Andreas Gabalier tönt, ist ein tierischer Kartenspiel-Spass in Farbe. Nur die Schildkröte hat mal wieder keinen Plan. Wenn das Auge nur immer das sehen würde, was das Hirn denkt. Dodelido ist wieder so

Zum Artikel

Burg Flatterstein – Spielkritik

Wie erhält man wohl den Fledermaus-Pokal, der über der Burg Flatterstein wacht. Ganz einfach: Man schleudert die Fledermäuse möglichst zielsicher durch die Fenster der Ruine. Mit viel Gefühl schickt man die Fledermäuse auf die Reise und klettert munter dem Pokal

Zum Artikel