Clash of Vikings – Spielkritik

Mit Wikingern ist nicht zu spassen, erst recht nicht an einem Turnier. Jedes Mittel scheint willkommen zu sein, besonders geblufft wird gerne. Clash of Vikings ist ein astreines Bluffspiel, bei dem man niemandem trauen sollte. Bluffen ist das Grundelement von

Zum Artikel

Dealmaker – Spielkritik

Es geht hektisch zu und her beim Tauschhandel von Dealmaker, denn es lockt der punktereiche Abschluss. Wer schlägt zuerst auf dem Markt zu und sichert sich die lukrativsten Deals? Wer sich schon einmal Catan gewidmet hat, der kennt sich mit

Zum Artikel

Natives – Spielkritik

Wie schwer ist es eigentlich, einen Indianerstamm auf den Winter vorzubereiten? Bei Natives muss man seinen Stamm in den Wohlstand führen, Nahrung besorgen und sich um seine Stammesmitglieder kümmern. Ein Kartenspiel mit drei Erweiterungen. Das Grundspiel startet jeder Anführer mit

Zum Artikel

Mountains – Spielkritik

Ein herrlicher Tag, die Berge erstrahlen in sonnigem Glanz. Einem Schweizer muss man nicht erklären, dass der Berg ruft. Bei Mountains drängt sich vielmehr die Frage auf. Welche Tour soll es denn heute sein? Und kriegt man die passende Ausrüstung

Zum Artikel

Pigasus – Spielkritik

Bei Pigasus hat der Illustrator ganze Arbeit geleistet. Auf den Bildern verschmelzen immer zwei Tiere miteinander. Doch welche sind es? Welche Karten passen zueinander? Schon sind wir mitten im Reaktionsspiel. Pigasus ist der eigentliche Star des Spiels, ein quiekendes Schwein

Zum Artikel

City of Rome – Spielkritik

Die Stadt Rom soll neu errichtet werden. Als Baumeister versucht man natürlich, sein Bestes zu geben und an alles zu denken. Das ist bei City of Rome nicht immer so einfach. Manchmal fehlen die gewünschten Gebäude oder die Mitspieler spekulieren

Zum Artikel

Krasse Kacke – Spielkritik

Oh mein Gott! Da hat tatsächlich ein Tier sein Häufchen auf dem schönsten Teppich im Wohnzimmer hinterlassen. Krasse Kacke! Und schon starten wir die turbulente Suche nach dem Täter… und zahlreichen Alibis. Krasse Kacke ist in mehrfacher Hinsicht krass. Allein

Zum Artikel

3×8 – Spielkritik

Das Ziel ist genau definiert. Gefordert sind drei Reihen mit 8 Karten. Die müssen allerdings in aufsteigender Reihenfolge abgelegt werden. 3×8 erfordert ein wenig Planung, ein wenig Kartenglück – und hin und wieder eine geschickte Blockade. Die Vorbereitungen zu 3×8

Zum Artikel