Kuhle Kühe – Spielkritik

Wann habe ich wohl zuletzt eine Muhdose gesehen? Das aufdringliche Gimmick ist der heimliche Star beim Wettkampf um die besten Kuhherden. Und es müssen schon besonders Kuhle Kühe sein, um dieses Spiel zu gewinnen. Mit 6 Handkarten startet jeder Spieler

Zum Artikel

49 shades darker – Kickstarter

Der Schweizer Künstler Stefan Giger hat bereits einige Spiele im Eigenverlag veröffentlicht. Seine Spiele tragen eindeutig seine künstlerische Handschrift und sind von der Komplexität im Familienbereich angesiedelt. Zuletzt erschien mit 49 shades of grey ein Kartenspiel, das mit sämtlichen Grautönen

Zum Artikel

Misty – Spielkritik

Die Spiele in der kleinen Schachtel des Verlages Helvetiq haben eine besondere Aufmerksamkeit verdient. Seit Bandido steckt oft eine Überraschung drin. Das neueste Spiel heisst Misty. Das längliche Kartenformat ist bekannt, im Fall von Misty mit vielen einfachen Strichzeichnungen bedruckt.

Zum Artikel

The Mind und Träxx in neuem Gewand

Zwei Spiele des Nürnberger-Spielkarten-Verlages haben eine neue Aufmachung erhalten. Spielerisch ändert sich (fast) nichts an den tollen Spielen. Trotzdem erhalten The Mind und Träxx frischen Wind. The Mind The Mind erhält einen Soundtrack. Da man spielerisch nur mit Stille überzeugen

Zum Artikel

49 shades of grey – Spielkritik

Der Künstler Stefan Giger hat mit seinen Spielen schon für Aufsehen gesorgt. Mit dem Bienenspiel und vierviertel hat er seine Kunst mit spielerischen Leichtgewichten und dem besonderen Kniff verbunden. Sein neuestes Werk 49 shades of grey ist ein Kartenspiel für

Zum Artikel

Claim 2 – Spielkritik

Die Regierungszeit von Königen scheint herabgesetzt worden zu sein – zumindest bei Claim 2. Der König war gerade ein Jahr auf dem Thron, da streiten sich fünf neue Fraktionen um die Macht. Das Duell geht weiter, in diesem Stichspiel für

Zum Artikel

Avocado Smash! – Spielkritik

Avocado Smash! ist eines dieser „Hau die Karten weg“-Spiele. Hier sind Reaktion und ein schnelles Auge gefragt. Zudem gibt es jede Menge Hirnverzwirbler und den Slogan: So viel Spass hattest du noch nie mit Avocados! DAS ist ganz schnell möglich.

Zum Artikel

4 1/2 Minuten – Spielkritik

Über die Spielzeit lässt sich bei 4 1/2 Minuten ja kaum diskutieren. Die Vorgabe ist dick auf der Schachtel aufgedruckt. Ein Spiel auf Zeit, das mehr Übersicht benötigt, als man zuerst vermutet. 4 1/2 Minuten besitzt einige bekannte Komponenten von

Zum Artikel

Pearls – Spielkritik

Nach Perlen tauchen, solange noch Luft bleibt. Bei Pearls taucht man immer wieder hinab ins Meer und holt sich die besten, schönsten, aber vor allem wertvollsten Perlen. Findet man genügend, reicht es sogar für eine Halskette. Pearls ist ein schnelles,

Zum Artikel