Council of 12 – Spielkritik

Die Aufgabe bei Council of 12 klingt ganz einfach. Gemeinsam versuchen wir in verschiedenen Aufgaben, den Würfel so zu beeinflussen, dass wir die Gunst des Volkes erhalten. Leider ist die Kommunikation ein wenig eingeschränkt, was die Sache nicht unbedingt leichter

Zum Artikel

Jekyll vs Hyde – Spielkritik

Als gespaltene Persönlichkeit erscheint Dr. Jekyll in der Novelle von Robert Louis Stevenson. Und so treten auch die Spieler im direkten Duell gegeneinander an: Gut gegen Böse oder ganz einfach Jekyll vs Hyde. Ein Stichspiel für 2 ist doch eher

Zum Artikel

Help! – Spielkritik

Es kommt knallig und ein wenig Retro daher, das Kartenspiel Help! Die Zahlen sind in zackigen Sprechblasen gezeichnet und so hört man die Hilferufe schon vor der ersten Partie. Denn hier muss einander geholfen werden, sonst droht das schnelle Aus.

Zum Artikel

Rainbow – Spielkritik

Doppelseitig bedruckte Farbkarten – mehr benötigt Rainbow nicht. Das kurze Kartenspiel für 2 lebt von wenigen Elementen und vor allem der Merkfähigkeit der beiden Spieler. Wer schafft einen Regenbogen auf dem Tisch? Der Kartenstapel steht zentral zwischen den beiden Spielern.

Zum Artikel

Just Wild – Spielkritik

Die neue Helvetiq-Reihe Fun by Nature beschäftigt sich mit der Umwelt. Mit wechselnden Partnern widmen sich die Spiele einem Umweltbereich, der unsere Aufmerksamkeit und Unterstützung benötigt. Bei Just Wild vergrössern wir in einem flotten Kartenspiel die Territorien von Wolf, Luchs,

Zum Artikel

Jetriko – Spielkritik

Der Verlag Rulefactory hat mit Frantic ein ziemlich bissiges und erfolgreiches Kartenablegespiel auf den Markt gebracht. Nun treibt es Jetriko ziemlich bunt. Es ist, wen erstaunt es, erneut ein Kartenablegespiel. Kartenablegespiele orientieren sich irgendwie alle am grossen und bekannten Vorbild

Zum Artikel

Kings & Creatures – Spielkritik

Ein kleines Karten-Sammelspiel verbirgt sich hinter Kings & Creatures. Alles dreht sich um Könige, Schätze, Helden und wilde Kreaturen, die nur zur Geltung kommen, wenn man sie auch in passender Anzahl in seinem Königreich hat. Es war einmal… ein Schloss.

Zum Artikel