Claim – Spielkritik

Claim ist ein Kartenspiel, ein Stichspiel für genau 2 Personen. Und das gleich im doppelten Sinne. Denn bei Claim sticht man immer zwei Mal, um am Ende den Thron des Königs zu besteigen. Doch dazu braucht es die Mehrheit der

Zum Artikel

Azul – Spiel des Jahres 2018

Azul wurde in Berlin zum Spiel des Jahres 2018 gewählt. Während wir in der Schweiz „Plättli legen“, verlegt man weltweit nun Fliesen, um den König zu beeindrucken. Aus Manufakturen bedient man sich bei den bunten Fliesen, um die Wand des

Zum Artikel

Würfelkönig – Spielkritik

Der König braucht neue Bürger und Land für sein Reich. Der König würfelt es sich. Würfelkönig ist ein glückslastiges Würfelspiel in bester Kniffel-Manier – einfach viel bunter. Mit 6 Farb-Zahlen-Würfeln will jeder König neue Bürger gewinnen. Mit gelungenen Kombination holt

Zum Artikel

Citadels – Spielkritik

Bei Citadels geht es um Gold und Macht. Der König sucht seinen besten Baumeister. Der Weg dahin führt über verschiedene Charaktere, nicht alle führen Gutes im Schilde. Doch was spielt das für eine Rolle, wenn man im Schatten des Königs

Zum Artikel

Mit List und Tücke – Spielkritik

Mit nur 20 Karten ein schlagkräftiges Kartenspiel zu erstellen – das ist möglich! Mit List und Tücke nutzen die tierischen Darsteller ihre Fähigkeiten, um Macht und Einfluss zu gewinnen. Niemand wird verschont. 20 Karten im Grossformat, tierisch gut illustriert, bilden

Zum Artikel

Kingdomino – Spielkritik

Was macht ein König, wenn er sich Ländereien sucht? Er holt sie sich! Aus irgend einem Grund ist er schliesslich König. Daher sammelt man bei Kingdomino hübsch seine gewünschten Landstücke ein und kombiniert sie zu einem königlichen Ganzen. Die Namens-Anleihe

Zum Artikel

Sleeping Queens – Spielkritik

Schlafende Königinnen, die geweckt werden müssen. Ritter, Drachen, Schlaftrank und Hofnarr – was tatsächlich märchenhaft klingt und auch aus der Feder der Gebrüder Grimm stammen könnte, hat die kleine Miranda Evarts erfunden. Und mit Hilfe ihrer ganzen Familie entstand Sleeping

Zum Artikel

Tumult Royal – Spielkritik

Der Adel betrachtet verträumt die eigenen Statuen, die im ganzen Land verstreut sind, doch im Volk schwelt der Konflikt. Der Mangel an Marmor, Brot und Werkzeugen bringt die Leute in Rage, der nächste Aufstand steht kurz bevor – Tumult Royal!

Zum Artikel

Rumms – Spielkritik

Rumms ist ein aussergewöhnliches Spiel. Hier benutzt man die Würfel endlich mal so, wie man es schon immer tun wollte – man schnippt sie frech in der Gegend rum. Dabei zerstört man noch möglichst viele Würfel der gegnerischen Mannschaft. RUMMS! Bei

Zum Artikel

Love Letter – Spielkritik

Bei der Einführung von Love Letter staunt man meist zwei Mal. Zuerst beim Thema: Der Prinzessin Liebesbriefe zu überbringen wird auf den ersten Blick nicht von jedem Spieler als sehr prickelnd empfunden. Danach bei den Regeln: Was? War das alles?

Zum Artikel