Fun Facts – Spielkritik

Das Genre Partyspiel wird Fun Facts nicht ganz gerecht. Denn bei diesem Spiel geht es um passende Einschätzungen aller Spielenden. Das sorgt gerade in grösseren Spielgruppen für reichlich Diskussionsstoff. Wer sich nicht kennt, lernt sich ganz bestimmt kennen. Fun Facts

Zum Artikel

Der verfluchte Geburtstag – Spielkritik

Die Autoren Inka und Markus Brand sind verantwortlich für Der verfluchte Geburtstag aus der Reihe Mystery Games von Ravensburger. Mit der Erfahrung vieler EXIT-Spiele kann auch ein mysteriöses Gruselabenteuer die Spielenden gemeinsam ans Brett fesseln. Der verfluchte Geburtstag vereint eine

Zum Artikel

Fly Home – Spielkritik

Die Linie Fun by Nature von Helvetiq hat sich schon mit dem Meer (Fish’n Flip) und dem Wald (Just Wild) beschäftigt. Nun widmet sie sich mit Fly Home den Vögeln. Im kooperativen Spiel suchen wir nach passenden Merkmalen, um die

Zum Artikel

Joy – Spielkritik

Der neue Schweizer Verlag Hamster Games bringt sein erstes Spiel auf den Markt: Joy. Es ist ein Laufspiel, bei dem man passende Würfelkombinationen sammelt. Ein Hauch von DOG umgibt das Spiel, wenn man mit Karten seine Spielfiguren zieht und im

Zum Artikel

Council of 12 – Spielkritik

Die Aufgabe bei Council of 12 klingt ganz einfach. Gemeinsam versuchen wir in verschiedenen Aufgaben, den Würfel so zu beeinflussen, dass wir die Gunst des Volkes erhalten. Leider ist die Kommunikation ein wenig eingeschränkt, was die Sache nicht unbedingt leichter

Zum Artikel

Kraqua – Spielkritik

Tintenfisch Kraqua verbreitet Angst und Schrecken im Riff. So sorgen wir gemeinsam für die Sicherheit der Fische und verstecken den Schatz vor den Fängen des Tintenfischs. Wir begleiten die Fische auf eine lange Reise, die uns rund um ein aufklappbares

Zum Artikel