Downforce – Spielkritik

Downforce ist eine Mischung aus Rennspiel und Wetten. Nur wer im Gesamtpaket die Nase vorn hat, geht als Sieger aus diesem Spiel. Und für alle Kenner der Spielmaterie: Downforce ist eine überarbeitete Neuauflage des Spiels Top Race. Auf den ersten

Zum Artikel

Reworld – Spielkritik

Reworld ist ein Optimierspiel in zwei Phasen im Weltraum-Gewand. Nur wer seine Mission der Besiedlung eines fremden Planeten gut vorbereitet, erntet in der zweiten Phase die Lorbeeren seiner vorzüglichen Planung. Vorausdenken lohnt sich. Der Planet Eurybia ist das Ziel der

Zum Artikel

Expedition – Spielkritik

Einmal um die Welt und wieder zurück. Bei Expedition beschäftigen wir uns tatsächlich spielerisch mit einem Luxusproblem: Als reicher Unterstützer möglichst viele eindrucksvolle Orte besuchen und Informationen für die Wissenschaft sammeln. Das lässt sich machen. Die Weltkarte entfaltet sich gross

Zum Artikel

Abenteuerland – Spielkritik

Abenteuer können ja ganz unterschiedliche Dimensionen annehmen. Wo würde man die verschiedenen Ausprägungen an Abenteuern nicht eher finden als im Abenteuerland. Und hier fehlt es an nichts: Nebelwesen, Schwerter, Kräuter und Gefährten – das Abenteuer kann beginnen. Das grosse Spielbrett

Zum Artikel

Nautico – Spielkritik

Unter Wasser tummeln sich viele unterschiedliche Fische. Zwischendurch winkt auch Neptun den Spielern immer wieder entgegen. Nautico heisst das neue Kartenspiel des Erfolgsduos Wolfgang Kramer und Michael Kiesling. Und es kommt aus der Schweiz, frisch gefischt bei carta.media. Beim Familienspiel

Zum Artikel

6 nimmt! – App – Spielkritik

Was soll man zu 6 nimmt! noch gross sagen? Das Kartenspiel von Wolfgang Kramer hat sich bereits zu einem Klassiker entwickelt. Spielspass garantiert, vor allem auch in grösseren Runden. Und nun ist auch die passende Spiele-App dazu erschienen. 6 nimmt!

Zum Artikel

Töggeli-Trophy – Spielkritik

Dieses kleine Kartenspiel gibt es in der exklusiven Schweizer Variante. Was in Deutschland unter Mensch ärgere dich nicht – Das Kartenspiel vertrieben wird, erscheint in der Schweiz als Töggeli-Trophy. Damit liegen wir schon bei der Namensgebung mindestens eine Nasenlänge voraus.

Zum Artikel