Strand unter – Spielkritik

Die Spielschachtel wird kurzerhand zum Strand, das Meer gibt langsam die Muscheln frei. Auf geht’s zum Sandburgen bauen. Doch Vorsicht: Nach Ebbe kommt wieder die Flut und es heisst Strand unter und die Burgen sind weg. Mit wenigen Handgriffen klappt

Zum Artikel

Kraqua – Spielkritik

Tintenfisch Kraqua verbreitet Angst und Schrecken im Riff. So sorgen wir gemeinsam für die Sicherheit der Fische und verstecken den Schatz vor den Fängen des Tintenfischs. Wir begleiten die Fische auf eine lange Reise, die uns rund um ein aufklappbares

Zum Artikel

Kanaloa – Spielkritik

Kanaloa vereint das Stichspiel mit einem klassischen Wettrennen auf dem Meer. Wer genügend Stiche einfährt, treibt sein Boot voran. Wer seine Karten geschickt einsetzt und zuerst einen Mitspieler überrundet, gewinnt den Wettlauf. Im Grunde funktioniert Kanaloa wie ein klassisches Stichspiel.

Zum Artikel

Der weisse Hai – Spielkritik

Der weisse Hai hat vor einigen Jahren auf der Kinoleinwand für Angst und Schrecken gesorgt. Diese Geschichte um den menschenfressenden Hai erlebt heute ein Revival auf dem Spieltisch. Das Brettspiel orientiert sich an der damaligen Story, an Orten und Menschen

Zum Artikel

Aqualin – Spielkritik

Immer mehr Meeresbewohner tauchen bei Aqualin am Riff auf. Da ist Schwarmbildung gefragt. Im direkten Duell bildet der eine Spieler Schwärme der selben Farbe, der andere Schwärme der gleichen Tierart. Und Spielstein für Spielstein wird es enger am Riff. Aqualin

Zum Artikel

Pearls – Spielkritik

Nach Perlen tauchen, solange noch Luft bleibt. Bei Pearls taucht man immer wieder hinab ins Meer und holt sich die besten, schönsten, aber vor allem wertvollsten Perlen. Findet man genügend, reicht es sogar für eine Halskette. Pearls ist ein schnelles,

Zum Artikel

Atlantica – Spielkritik

Vor vielen Jahre ist das Inselreich Atlantica im Meer versunken. Doch nach und nach lüftet sich der Schleier und die Taucher befördern immer weitere Gegenstände der Inseln an die Oberfläche. Ein Tausch- und Sammelspiel für die ganze Familie beginnt. Die

Zum Artikel

Scubi Sea Saga – Spielkritik

Seepferdchen Scubi ruft und alle schauen sich die bunte Unterwasserwelt an. Bei Scubi Sea Saga purzeln die Wassertiere in bester Handy-Spiel-Manier nach unten. Wer den Überblick behält und am besten sortiert, hat am Ende die Nase vorn. Zum Abtauchen ins

Zum Artikel

Oceanos – Spielkritik

Die U-Boote in Oceanos erinnern an Jules Verne. Mit verbesserungswürdigen Kisten dringt man als Forscher langsam in die Tiefen des Ozeans vor. Ob Tierarten, Korallen oder auch Schätze – wer am Ende die meisten Meeresschätze entdeckt hat, erhält Ruhm und

Zum Artikel