Minnys – Spielkritik

Die Minnys, das sind vier kleine Spiele, die eingetütet in jede Handtasche passen. Die Idee ist so einfach und sorgt doch für schnellen Spielspass unterwegs – denn in der kleinen Papiertüte ist alles dabei. Ob Honeymoon, Wolle, Volle Weide oder

Zum Artikel

The Mind Extreme – Spielkritik

Das Kartenspiel The Mind hat in der Spielewelt ganz schön für Aufsehen gesorgt. Ein Spiel ohne Kommunikation, nur mit der gedanklichen Einheit am Spieltisch, bei dem man sich Level für Level in höhere Sphären begibt. Tja, das kann man noch

Zum Artikel

Qwixx on Board – Spielkritik

Das Würfelspiel erscheint in einer neuen Version. Mit Spielbrett sammelt man weitere Punkte für den Sieg. Qwixx on Board verliert dabei nichts von seinem Würfel-Charme und ist sozusagen eine Version Qwixx-Plus. Das Würfelspiel Qwixx ist ein äusserst beliebtes Spiel, das

Zum Artikel

Kippelino – Spielkritik

Mit ein paar Bautafeln und einigen Holzscheiben zaubert man schnell ein Baumhaus auf den Tisch. Doch bald wird klar: Die Statik ist das Problem. Damit ist Kippelino alles andere als ein Kinderspiel. Die Tiere möchten sich gerne ihr eigenes Baumhaus

Zum Artikel

Anubixx – Spielkritik

Als Baumeister im alten Ägypten muss man einmal im Leben eine Pyramide, einen Triumphbogen und ein Bodenrelief erstellt haben. Wie es der Zufall will, genau um diese klassischen Lebensziele dreht sich alles beim Würfelspiel Anubixx des Nürnberger-Spielkarten-Verlages. Wir haben es

Zum Artikel

The Mind und Träxx in neuem Gewand

Zwei Spiele des Nürnberger-Spielkarten-Verlages haben eine neue Aufmachung erhalten. Spielerisch ändert sich (fast) nichts an den tollen Spielen. Trotzdem erhalten The Mind und Träxx frischen Wind. The Mind The Mind erhält einen Soundtrack. Da man spielerisch nur mit Stille überzeugen

Zum Artikel

Knaster – Spielkritik

Da gab es doch schon so ein Spiel: Knister. Nun, Knaster ist sozusagen eine Fortsetzung, eine optische Weiterentwicklung. Und damit es immer noch rund läuft, kommen neu ganz viele Kreise im Spiel vor. Ideen haben diese Entwickler… Die guten Eigenschaften

Zum Artikel

Ohanami – Spielkritik

Frühling in Japan, die Kirschbäume blühen. Es wird Zeit, den eigenen Garten ein wenig aufzupeppen. Steffen Benndorf hat mit Ohanami ein einfaches Spielprinzip für die japanische Gartenkunst erfunden. Denn nur ein ordentlicher Garten ist ein schöner Garten. Grundsätzlich besteht Ohanami

Zum Artikel