The Mind – Spielkritik

The Mind ist ja total ein Spiel für Körper und Geist. „Eins werden“ am Spieltisch, die Mitspieler spüren bis in die eigene Fingerspitze, um gleich danach satte Vorwürfe zu kassieren, wenn es nicht geklappt hat. Spielt man so ein Kartenspiel

Zum Artikel

Illusion – Spielkritik

Sehen unsere Augen noch richtig oder verarbeitet unser Gehirn die Informationen einfach falsch? Was eben noch eindeutig und klar erschien, wird bei Illusion ganz schnell in Frage gestellt. Trotzdem gelingt die Täuschung immer wieder. 98 Farbkarten sind in der Schachtel

Zum Artikel

Würfelland – Spielkritik

Wer sich mit den Spielen des Nürnberger-Spielkarten-Verlags ein wenig auskennt, der wird beim ersten Blick auf Würfelland an Träxx erinnert. Gewisse Ähnlichkeiten beim Spielfeld lassen sich nicht verleugnen. Doch Würfelland ist ein Wettrennen um Gebiete und Schatzfelder. Und den Takt

Zum Artikel

Knister – Spielkritik

Einfacher geht es kaum: Zettel, Schreiber, zwei Würfel – los! Bei Knister lösen sämtliche Spieler gleichzeitig ihre Aufgabe. Doch trotz gleicher Voraussetzungen entstehen unterschiedliche Lösungen. Die Punktejagd kann beginnen. Nur einer gewinnt! Knister war unter seinem alten Namen Würfel-Bingo schon

Zum Artikel

Tembo – Spielkritik

Wie bringt man Tiere sicher über den Fluss? Vermeintlich sichere Stellen werden beim Mara-Fluss in Afrika plötzlich zu bösen Fallen. Denn auch Löwen und Krokodile wissen, wann die Huftiere ihren Weg antreten wollen. Bei Tembo versuchen die Spieler, möglichst viele eigene Tiere

Zum Artikel

Twenty one – Spielkritik

Ein Würfelspiel, farbige Würfel, Zettel – das kennen wir doch! twenty one folgt zwar dem Erscheinungsbild von Qwixx oder Qwinto – und ist doch ganz anders. Würfelfreunde sollten sich dieses Spiel unbedingt anschauen. Autor Steffen Benndorf liebt seine farbigen Würfel.

Zum Artikel

Spielwarenmesse 2017 in Nürnberg

Der erste, spielerische Grossanlass im Jahr ist ganz klar die Spielwarenmesse in Nürnberg. Die Messe richtet sich an Händler und die Presse, dementsprechend ist auch das Angebot ausgerichtet. Brett- und Kartenspiele sind nur ein kleiner Teil des grossen Ganzen. Und

Zum Artikel