Neoville – Spielkritik

Beim Projekt Neoville arbeiten wir an der Zukunft. Häuser aus reinen Naturprodukten sollen die Harmonie und die Lebensqualität in der Stadt fördern. Also sorgen wir bei diesem Legespiel für die besten Bedingungen. Autor Phil Walker-Harding ist kein Unbekannter mehr. Er

Zum Artikel

Cascadia – Spielkritik

In der Region des Pazifischen Nordwestens startet ein grosses, tierisches Ansiedlungsprojekt. Cascadia ist ein Legespiel, das den Ansprüchen der Tiere gerecht werden will. Und die sind manchmal ganz schön wechselhaft. Für Bär, Hirsch, Lachs, Bussard und Fuchs sollen neue Lebensräume

Zum Artikel

Zen Garden – Spielkritik

Stress bekommt selbst dem Kaiser nicht, daher sucht er eine Oase der Ruhe. Ein Garten soll es sein, der von seinen Architekten gestaltet wird. Doch der Kaiser ist wählerisch und hat seine Vorlieben. Wer erfüllt ihm den Zen Garden seiner

Zum Artikel

Jubako – Spielkritik

Das bekannte Autorenduo Wolfgang Kramer/Michael Kiesling hat mit einem neuen Legespiel erneut zugeschlagen. Diesmal stapeln die Spieler Leckereien in der Sushi-Box. Bei Jubako gibt es ganz schön viele Spielvarianten, mit denen man in unterschiedliche Richtungen stapeln und kleine Schwerpunkte setzen

Zum Artikel

Ausser Rand & Band – Spielkritik

Roboter Ölybüx will nicht länger allein sein und erfindet eine Maschine, die Kumpels für ihn produziert. Ausser Rand & Band ist ein lockeres Würfel-Einsetz-Spiel für die ganze Familie im Ritter Rost-Look. Es lässt sich nicht verleugnen: Rein optisch ist Ritter

Zum Artikel

Luxor – Spielkritik

Die Grabkammer des Pharao lockt und schon auf dem Weg ins Zentrum den Tempel von Luxor finden sich zahlreiche Schätze. Der Wettlauf beginnt. Wer lotst seine Abenteurer am besten durch den Tempel? Der geheime Weg führt schneckenhausartig von aussen nach

Zum Artikel

Die Gärten von Versailles – Spielkritik

Mit einem grünen Daumen mal schnell zum königlichen Gärtner aufsteigen? Das ist durchaus möglich, wenn man seine gewonnen Gartenplättchen möglichst grossflächig verbaut. Die Gärten von Versailles bietet einen zügigen Einstieg in den Gartenbau. 7 Gruppen mit zufällig gezogenen Gartenplättchen legt

Zum Artikel

Bärenpark – Spielkritik

Der Traum vom eigenen Zoo wird wahr. Auch wenn sich im Bärenpark nur Pandas, Gobibären, Eisbären und Koalas tummeln, so ein Tierpark soll gut ausgebaut werden, um Publikum anzuziehen. Das Puzzle- und Legespiel eignet sich perfekt für Gartengestalter mit Blick

Zum Artikel