Explorers – Spielkritik

Bei Explorers begibt man sich auf Entdeckungsreise durch unbekannte Landschaften. Dabei sammelt man allerlei Dinge ein, findet Dörfer und Tempel. Der variable Spielplan lässt viele Kombinationen zu, mit Aufgabenkarten erweitern Könner ihren Radius. Auf Landschaftsplättchen kreuzen die Spieler ihre Entdeckungen

Zum Artikel

Less is More – Spielkritik

Wir suchen Wörter! Doch mit den Hinweisen sollte man sparsam umgehen, um schneller zum Zug zu kommen. Also schnell ein paar Buchstaben einsparen. Bei Less is More kommt es auf das Wesentliche an, überflüssiger Ballast fällt weg, dafür steigt die

Zum Artikel

Calico – Spielkritik

Wer selber ein Katze besitzt, der weiss: Die Haustiger haben ihre Lieblingsplätze, ihre bevorzugten Decken und Tücher. Damit es den Tieren weiterhin gut geht, basteln wir ihnen bei Calico ihren bevorzugten Quilt. Können wir allen Wünschen gerecht werden? Calico ist

Zum Artikel

The Castles of Tuscany – Spielkritik

Die Landesfürsten in der Toskana vergrössern ihr Reich und streben nach Macht. The Castles of Tuscany ist das strategische Brettspiel von Stefan Feld, das die Dörfer in kleinen Schritten wachsen lässt. In drei Durchgängen und damit drei Wertungen verbessern die

Zum Artikel

Krazy Pix – Spielkritik

Gestalten, raten, punkten. Irgendwie biegt man seine Symbole doch zu einem grossen Ganzen hin. Krazy Pix ist ein kreativer Ratespass für die ganze Familie. Alles liegt eben im Auge des Betrachters, und der schaut nicht immer mit demselben Blick wie

Zum Artikel