Game of Trains – Spielkritik

Bei Game of Trains lässt sich thematisch nicht viel verbergen – es geht um Züge. Doch die schönen Lokomotiven sind nur Dekoration. Die Waggons müssen nämlich sortiert werden. Sind sie zwar schon, aber irgend ein Lehrling scheint den Plan verkehrt

Zum Artikel

Nautico – Spielkritik

Unter Wasser tummeln sich viele unterschiedliche Fische. Zwischendurch winkt auch Neptun den Spielern immer wieder entgegen. Nautico heisst das neue Kartenspiel des Erfolgsduos Wolfgang Kramer und Michael Kiesling. Und es kommt aus der Schweiz, frisch gefischt bei carta.media. Beim Familienspiel

Zum Artikel

Primo – Spielkritik

Primo ist ein schnelles Ablegespiel für die ganze Familie. Wer seine Karten zuerst los wird, gewinnt das Spiel. Mit ein wenig Übersicht und cleveren Spielzügen schwinden die Zahlenkarten fast von alleine. Wenn nur die Mitspieler nicht die gleichen Ziele verfolgen

Zum Artikel

Lucky Numbers – Spielkritik

Lucky Numbers (erscheint in Deutschland unter dem Namen 5 vor 12)  ist ein weiteres Brettspiel aus der neuen Ravenburger-Reihe „Einfach spielen“. Einfache Spielregeln, schnell gespielt – das trifft auch auf Lucky Numbers von Michael Schacht zu. Lucky Numbers besteht aus

Zum Artikel