Dice Trip – Spielkritik

Diese Reise durch die Schweiz tritt man mit vier Würfeln an. Bei Dice Trip ist Weitsicht gefragt, aber auch ein wenig Würfelglück. Wer die richtigen Kombinationen wählt, reist erfolgreich durch das Land. Ein Roll & Write – Spiel für Zahlenfreunde.

Zum Artikel

Expedition – Spielkritik

Einmal um die Welt und wieder zurück. Bei Expedition beschäftigen wir uns tatsächlich spielerisch mit einem Luxusproblem: Als reicher Unterstützer möglichst viele eindrucksvolle Orte besuchen und Informationen für die Wissenschaft sammeln. Das lässt sich machen. Die Weltkarte entfaltet sich gross

Zum Artikel

Auf den Spuren von Marco Polo – Spielkritik

Gross sind die Spuren von Marco Polo und lang seine Reisen. Daher sollte man seine Route geschickt planen und viele Aufträge erfüllen. Auf den Spuren von Marco Polo ist ein anspruchsvolles Strategiespiel mit zahlreichen Möglichkeiten und einem tollen Würfel-Einsetz-Mechanismus. Marco Polo

Zum Artikel

Brändi Ahoi! – Spielkritik

Bei Brändi Ahoi! bereist man als Kapitän die Weltmeere, weicht den Gefahren aus und versucht seine Passagiere sicher im richtigen Hafen abzuladen. Das grosse Brettspiel ist der Nachfolger des bekannten und populären Brändi Dog, spielerisch aber in einer anderen Kategorie angesiedelt. Eines

Zum Artikel

Village – Spielkritik

Bei Village durchlebt man das Dorfleben über mehrere Generationen. Vom eigenen Hof aus werden Familienmitglieder in die weite Welt geschickt oder in höhere Sphären des Dorflebens gehoben. Bei Village spielt das Leben. Und auch der Tod bringt noch Ruhmespunkte. Auf dem eigenen,

Zum Artikel

Cantuun – Spielkritik

Unter dem Label Helvetiq erscheinen seit ein paar Jahren Schweizer Produkte im Handel, unter anderem auch Brettspiele. Cantuun heisst der neueste Wurf des jungen Unternehmens. Ein Brettspiel, bei dem es um die Besonderheiten der Schweizer Kantone geht. Eine gute Möglichkeit,

Zum Artikel