Dizzle – Spielkritik

Dizzle ist ein Würfel-Einsetz-Spiel, das man über mehrere Level spielt. Ähnlich wie bei Computerspielen verändert sich die Vorlage, der Spielablauf bleibt gleich. Ein dicker Papierblock liefert die Level-Vorlagen für Dizzle. Dazu die gewohnten kleinen, schwarzen Filzstifte des Schmidt-Verlages, die schon

Zum Artikel

Doppelt so clever – Spielkritik

Ganz schön clever war früher, heute spielt man Doppelt so clever. Das erfolgreiche Würfelspiel hat eine neue Spielfläche und neue Kombinationen erhalten. Muss man sich nun wirklich doppelt anstrengen? Wer Ganz schön clever kennt, wird keine Mühe mit Doppelt so

Zum Artikel

Brikks – Spielkritik

Aktuell sind gerade einige Tetris-Spiele auf dem Markt. Von allen Varianten ist Brikks Tetris wohl am nächsten, denn Brikks IST Tetris auf Papier. Auf geht’s zum Formen stapeln. Zwei Würfel für Form und Zahl und zwei Blätter zum Notieren des

Zum Artikel

Chill & Chili – Spielkritik

Hier kommt die Schrebergartenkultur für den Spieltisch. Bei Chill & Chili bepflanzt jeder sein eigenes Gärtchen und sucht sich sein Gemüse selber aus. Bewässert man auch schön regelmässig, holt man das Maximum aus seinem grünen Daumen. Aus der Spielschachtel entfaltet

Zum Artikel

Ganz schön clever – Spielkritik

Der Spielzettel zum Ankreuzen und Notieren der Resultate ist voll mit Feldern und Symbolen. Wer die passenden Würfel wählt, sammelt ganz viele Punkte. Doch welches sind die passenden Würfel? Ganz schön clever, dieses Spiel. Ganz schön clever hat ganz kurze

Zum Artikel

Voodoo Prince – Spielkritik

Wenn man nach dem ersten Blick urteilen würde, Voodoo Prince käme wohl nie auf den Familienspieltisch. Das Thema ist ungewöhnlich und für das Spiel eigentlich gar nicht nötig. Hinter Voodoo Prince versteckt sich ein astreines Stichspiel mit Absprunggarantie. Warum es

Zum Artikel

Die Gärten von Versailles – Spielkritik

Mit einem grünen Daumen mal schnell zum königlichen Gärtner aufsteigen? Das ist durchaus möglich, wenn man seine gewonnen Gartenplättchen möglichst grossflächig verbaut. Die Gärten von Versailles bietet einen zügigen Einstieg in den Gartenbau. 7 Gruppen mit zufällig gezogenen Gartenplättchen legt

Zum Artikel