Skyjo – Spielkritik

So ganz unauffällig hat das Kartenspiel Skyjo seinen Erfolgszug durch die Spielelandschaft angetreten. Es ist ein wenig so, wie man es sich wünscht: Da wird ein Spiel empfohlen und durch Mund-zu-Mund-Propaganda steht es bald in vielen Haushalten. Doch was ist

Zum Artikel

Biberclan – Spielkritik

Biberclan lehnt sich an das bekannte Biberbande aus dem Hause AMIGO an. Der Bau der Biberburg ist ein wenig komplexer, doch auch hier tauscht man die Karten hin und her, düpiert die Mitspieler oder sammelt still und heimlich vor sich

Zum Artikel

Team UP – Spielkritik

Ich bin jetzt gar nicht sicher, ob der Verlag Helvetiq beim Versand der eigenen Spiele auf die Idee gekommen ist. Auf jeden Fall stapelt man bei Team UP gemeinsam die Pakete auf die Palette. Fein säuberlich und je höher, desto

Zum Artikel

Voll Schaf – Spielkritik

Das Weideland von Bauer Hugo ist ganz schön beliebt. Gleich mehrere Schafherden streiten sich dort um die besten Plätze. Voll Schaf heisst das nicht zu unterschätzende Legespiel. Und Voll Schaf ist auch die Weide am Ende des Spiels. Wer seine

Zum Artikel

Primo – Spielkritik

Primo ist ein schnelles Ablegespiel für die ganze Familie. Wer seine Karten zuerst los wird, gewinnt das Spiel. Mit ein wenig Übersicht und cleveren Spielzügen schwinden die Zahlenkarten fast von alleine. Wenn nur die Mitspieler nicht die gleichen Ziele verfolgen

Zum Artikel

Biberbande – Spielkritik

Biberbande ist ein kleines, aber feines Kartenspiel, bei dem man fleissig Punkte sammeln soll – aber möglichst wenige! Die Biber verstecken sich dabei geschickt. Nur wer sich die Kartenwerte gut einprägen kann, schickt auch den Gegenspielern die hohen Tiere vorbei. Die

Zum Artikel

Fusion – Spielkritik

Fusion wird als schnellstes Kartenspiel der Schweiz angepriesen. Das ist bei einem derartigen Tempospiel schnell möglich und wenn man die Schweizer Gemütlichkeit auch noch mit einbezieht, gar nicht so schwierig. Fusion ist 2012 in einer eigenen Schweizer Version erschienen –

Zum Artikel