Menara – Spielkritik

Der alte Tempel von Menara soll zu neuem Leben erweckt werden. Das schafft man bei solch ehrwürdigen Gebäuden natürlich nur gemeinsam. Das kooperative Bauspiel erfordert Absprache und Fingerspitzengefühl. Menara besteht vor allem aus Säulen in diversen Farben und Tempelböden in

Zum Artikel

Luxor – Spielkritik

Die Grabkammer des Pharao lockt und schon auf dem Weg ins Zentrum den Tempel von Luxor finden sich zahlreiche Schätze. Der Wettlauf beginnt. Wer lotst seine Abenteurer am besten durch den Tempel? Der geheime Weg führt schneckenhausartig von aussen nach

Zum Artikel

Imhotep – Spielkritik

Hätte sich der gute Imhotep an der Steinlieferungs-Methode von Asterix & Obelix ein Beispiel genommen, hätte sich die Geschichte doch ganz anders entwickelt. Hat er aber nicht – und daher haben wir heute ein wunderbares Brettspiel vorliegen, bei dem man

Zum Artikel

Karuba – Spielkritik

HABA, bisher eher für Kinderspiele bekannt, ist nun auch in den Bereich der grösseren Familienspiele eingetreten. Gleich drei Neuheiten sind für den renommierten Verlag am Start. Karuba schickt die Spieler ab auf die Insel. Keine gewöhnliche natürlich, sondern eine mit

Zum Artikel

Cacao – Spielkritik

Cacao ist ein richtiges Legespiel, bei dem sich die Plättchen im Schachbrett-Muster auf dem Tisch vermehren. Wer seine Arbeiter gut einsetzt und ihnen schön Arbeit zuteilt, wird am Ende der erfolgreichste Händler sein. Legespiele gibt es nun doch schon einige.

Zum Artikel

Relic Runners – Spielkritik

Im Dschungel müssen noch grosse Gebiete erforscht werden. Dort stehen Ruinen, aber auch schöne Tempel, die nur über halsbrecherische Trampelpfade erreicht werden können. Bei Relic Runners lässt sich mit genügend Proviant und einem guten Plan selbst im Dschungel so einiges verbinden.

Zum Artikel