Game of Trains – Spielkritik

Bei Game of Trains lässt sich thematisch nicht viel verbergen – es geht um Züge. Doch die schönen Lokomotiven sind nur Dekoration. Die Waggons müssen nämlich sortiert werden. Sind sie zwar schon, aber irgend ein Lehrling scheint den Plan verkehrt

Zum Artikel

Colt Express – Spielkritik

Als Bandit räumt man den Union Pacific Express leer, hangelt sich von einem Waggon zum nächsten und lässt den Marshal weit hinter sich. Bei Colt Express lebt der Wilde Westen wieder auf. Autor Christophe Raimbault liess sich beim Spiel des

Zum Artikel

Spiel des Jahres 2015 – Colt Express

In Berlin wurde heute das Spiel des Jahres 2015 bekannt gegeben. Der Preisträger heisst Colt Express. Ein Spiel wie ein richtiger Western. Auf der dreidimensionalen Eisenbahn geht es nicht immer gesittet zu und her. Das Drehbuch schreiben die Mitspieler selber.

Zum Artikel

Volldampf voraus! – Spielkritik

Kleine Eisenbahnfans werden von Volldampf voraus! begeistert sein. Denn egal ob einfacher Personen-, Güter- oder Schnellzug – komplett soll er sein. Daher sollte man immer die richtigen Kärtchen aufdecken. Jeder Spieler erhält einen Spielplan mit einem Rangierbahnhof, der drei Gleise

Zum Artikel

Arlecchino – Spielkritik

Bernard Tavitian ist der Autor von Arlecchino. Das ist der Erfinder von Blokus (> Kritik Blokus Duo). Bei seinem neuen Spiel bleiben zumindest das Spielbrett und das Thema Formen erhalten. Die Spielsteine sind aber diesmal alle quadratisch. Darauf findet man farbige

Zum Artikel

Voll in Fahrt – Spielkritik

Was ist ein Kinderspiel und wo beginnt das Erwachsenenspiel? Bei Voll in Fahrt ist das eine schwierig zu beantwortende Frage. Wohl auch darum hat sich AMIGO zum Begriff Familienspiel durchgerungen. Und liegt damit nicht einmal schlecht. Voll in Fahrt ist

Zum Artikel