Rainbow – Spielkritik

Doppelseitig bedruckte Farbkarten – mehr benötigt Rainbow nicht. Das kurze Kartenspiel für 2 lebt von wenigen Elementen und vor allem der Merkfähigkeit der beiden Spieler. Wer schafft einen Regenbogen auf dem Tisch? Der Kartenstapel steht zentral zwischen den beiden Spielern.

Zum Artikel