The City – Spielkritik

The City ist ein kurzes Kartenspiel, bei dem jeder Spieler seine eigene Stadt baut. Viele verschiedene Gebäudekarten stehen den Spielern dabei zur Verfügung, um die eigene Stadt ins beste Licht zu rücken und möglichst viele Punkte zu gewinnen. Das Spielprinzip

Zum Artikel

Casa Grande – Spielkritik

Casa Grande ist ein Brettspiel, bei dem gebaut werden muss. Höhe und Fläche sind entscheidend für den Erfolg der Bauherren. Nur abgeschlossene Bauten bringen Geld. Doch dazu braucht es ein gutes Auge für die richtigen Bauplätze. Jeder Spieler erhält zu

Zum Artikel

Super Rhino! – Spielkritik

So ganz neu ist die Idee hinter Super Rhino! nicht. Alle Bierdeckel-Kartenhaus-Stapler werden sich nun aber freuen. Endlich dürfen sie ihr ganzes Können in einem Kartenspiel demonstrieren. Und dabei können sie erst noch SuperRhino unterstützen im Kampf gegen das Böse.

Zum Artikel

Tohuwabohu – Spielkritik

Tohuwabohu, das klingt nach einem ganz ordentlichen Spiel. So richtig ruhig und ausgeglichen. Oder irre ich mich da? Zumindest in der Schachtel von Kosmos ist alles schön aufgeräumt, wie es sich gehört. Ebenen in verschiedenen Formen aus Karton, Bauklötze aus

Zum Artikel