Qwixx Mixx – Spielkritik

Es ist noch nicht lange her, da sorgte das kleine Würfelspiel Qwixx für Furore. Würfeln, Farben wählen, Kreuze machen, Punkte gewinnen. Das Spiel war schnell erklärt und gespielt und sorgte für kurzweiligen Spielspass an so manchem Spieltisch. Nun ist eine

Zum Artikel

Cubo – Spielkritik

Mit neun Würfeln spielen alle Spieler gleichzeitig um die besten Kombinationen. Das Spielprinzip von Cubo klingt schon nach Hektik. Und es ist Hektik pur. Während man die ersten Würfe noch genüsslich analysiert, steigt der Druck mit jedem Cubo-Ruf der Mitspieler.

Zum Artikel

MatchMaster – Spielkritik

Das Spiel in der hellblauen, überdimensionierten Streichholzschachtel ist ein Stichspiel mit Ansage. Bei MatchMaster werden die Stiche gezählt und mit den Vorhersagen verglichen. Das Spielprinzip ist zwar nicht mehr ganz neu, kommt aber in einer frischen Aufmachung daher. Mit einer

Zum Artikel

Limes – Spielkritik

Limes ist ein Legespiel für zwei Spieler. Zudem ist Limes ein gutes Beispiel, wie sich manche Dinge entwickeln, wenn sie die gleiche Ausgangslage haben. Hier spielt man immer die gleiche Karte, besitzt gleich viele Arbeiter – und steht am Ende doch

Zum Artikel

Polterfass – Spielkritik

Polterfass ist ein originelles Würfelspiel mit einer äusserst thematischen Ausstattung. Die Würfel sind Fässer, gespielt wird auf Bierdeckeln und es wirtet der Wirt. Aber in diesem Gasthaus wird um jedes Bierfass gezockt. Nur wer die Lage am Zapfhahn am besten

Zum Artikel

Whacky Roll – Spielkritik

Whacky Roll ist ein Spiel mit einer ganz speziellen Mischung – irgendwie Retro und doch so ganz anders. Im Grunde ein ganz normales Laufspiel, das sich nur aufs Würfelglück beschränkt. Doch dann überrascht es optisch: Das Spiel kommt nämlich aus der

Zum Artikel

Pharao Code – Spielkritik

Wer den Pharao Code knacken kann, sichert sich eines der begehrten Skarabäus-Plättchen. Doch umsonst gibt es nichts. Für den Pharao Code muss man rechnen können – in möglichst vielen Varianten und um alle Ecken. Denn dieses Spiel ist ganz klar

Zum Artikel