Whacky Roll – Spielkritik

Whacky Roll ist ein Spiel mit einer ganz speziellen Mischung – irgendwie Retro und doch so ganz anders. Im Grunde ein ganz normales Laufspiel, das sich nur aufs Würfelglück beschränkt. Doch dann überrascht es optisch: Das Spiel kommt nämlich aus der

Zum Artikel

Memento – Spielkritik

Kartenspiele können ja so einfach sein. Bei Memento unterscheiden sich die Spielkarten nur durch Farben oder Formen, dafür werden die Wertungskarten flexibel vergeben. Und schon spielt man – genau der richtige Moment für Memento. Ein Spielzug bei Memento ist ziemlich kurz: Man nimmt sich

Zum Artikel

Just in Time – Spielkritik

Just in time beendet man die gestellte Aufgabe beim gleichnamigen Brettspiel oft. Doch das Lösen in letzter Sekunde ist nicht immer punkteträchtig. Das Brettspiel von Ravensburger erinnert optisch ein wenig an Tetris oder Blokus. Das Legen der unterschiedlichen Spielsteine ist

Zum Artikel

Targi – Spielkritik

Als Stammesführer bei Targi möchte man natürlich nur das Beste für sein Volk. Mit Datteln, Salz und Pfeffer holt man sich die besten Angebote und Vergünstigungen für seine Leute. Targi ist ein 2-Personen-Spiel von Kosmos und entführt die Spieler auf

Zum Artikel

Crossboule – Spielkritik

Crossboule ist eine Art Boccia oder Boule, gespielt wird allerdings mit weichen Kugeln. Sie sind mit kleinen Plastikteilchen gefüllt und mit genähtem Stoff umgeben. So lässt sich das Outdoor-Spiel nämlich auch ganz bequem Indoor spielen. Und macht erst noch eine Menge

Zum Artikel

Sobek – Spielkritik

Sobek spielt in Ägypten. Mit Handel und Bestechung müssen bei diesem Brettspiel möglichst viele Punkte erzielt werden. Auf dem Weg dazu warten aber einige Überraschungen. Erstaunlich, was in so einer kleinen Schachtel alles Platz hat. Sobek ist wirklich bis zur

Zum Artikel