Heldentaufe – Simon Junker

Crowdfunding-Kampagnen hat brettspielblog.ch bisher aussen vor gelassen. Zu gross ist der Spielemarkt aller Verlage. Doch das kann sich schnell ändern. Heldentaufe heisst der Grund. Es ist ein Brettspiel aus der Schweiz, das nun mit Hilfe der breiten Masse realisiert werden

Zum Artikel

Brändi Spiele – Spiele mit Hintergrund

An den letzten grossen Messen ist die Stiftung Brändi aus der Schweiz mit einem eigenen Angebot aufgefallen. Hier sind die Brändi-Spiele schon länger bekannt. Mit der schönen Holzanfertigung des Brändi Dog, die erweiterbar ist und auch unterwegs eingesetzt werden kann,

Zum Artikel

Rokoko – Stefan Malz

Mit Rokoko erscheint im Herbst 2013 ein Strategiespiel, das in der Zeit Louis XV. spielt. Prestigepunkte erhält man hier aber durch… Kleider. So gesehen ein etwas ungewöhnliches Thema. Doch Kleider machen eben Leute – in diesem speziellen Fall gleich 3

Zum Artikel

Satuzzle – Marc Gross

Seit kurzer Zeit haben die Satuzzle den Puzzle-Markt des Spielwarenhandels betreten. Das noch junge Unternehmen startete mit einer frischen Idee: Man nehme Satellitenaufnahmen von bestimmten Destinationen und mische sie zu einem Puzzle – fertig ist die knifflige Aufgabe! Das Resultat

Zum Artikel

Brettspiele im Kaufhaus: Beispiel MIGROS

Wer in Deutschland durch die grossen Kaufhäuser wie Karstadt oder Galeria streift, der findet ein beachtliches Angebot an Brett- und Kartenspielen vor. In der Schweiz sind die Auslagen eindeutig geringer bestückt. Zwar findet sich ein Sortiment an klassischen Brett- und Kartenspielen,

Zum Artikel

Peter W. Gygax – CEO Carletto AG

Wer sich in der Schweiz mit Brett- und Kartenspielen beschäftigt, stellt schnell fest: Hier läuft der Vertrieb oft anders als in Deutschland. Verlage wie Schmidt, Hans im Glück, Amigo, HABA oder Zoch beispielsweise setzen in der Schweiz auf den Vertrieb

Zum Artikel

Matthias Cramer – Spielautor

Der Name Matthias Cramer ist noch nicht lange unter den Spielautoren zu finden. Was er aber macht, ist erfolgreich. Glen More, Mieses Karma oder Lancaster sind unter Spielern freudig aufgenommen worden. Lancaster steht sogar auf der Nominierungsliste des Kennerspiels des

Zum Artikel