Codenames – Spielkritik

Die Geheimdienste dieser Welt arbeiten ja oftmals derart verschlüsselt, dass sie nicht einmal mehr selber ihren eigenen Code knacken können. Nach einer Partie Codenames fühlt man mit ihnen. Hättest du doch… Anders wäre das viel besser gewesen… So hätte ich

Zum Artikel

Agent Undercover – Spielkritik

Agent Undercover ist ein richtig unterhaltsames Spiel. Da wird miteinander geredet, es wird gefragt, es wird gemeinsam nach dem Geheimagenten gesucht. Da passt es natürlich ganz schlecht, dass der Agent überhaupt keinen Plan hat, wo er sich denn aktuell gerade

Zum Artikel

Sarkophag – Spielkritik

Unglaublich, was die alten Ägypter so alles in ihren Sarkophagen versteckten. Da findet man nicht nur Nachbars Katze schön einbandagiert, auch die Putzfrauen hielten sich so ganz schön lange. Von den witzigen Figuren sollte man sich aber nicht blenden lassen

Zum Artikel

7 Wonders Duel – Spielkritik

2011 gewann 7 Wonders den Titel „Kennerspiel des Jahres“. Nicht ganz überzeugen konnte damals das Spiel zu zweit. Das ändert sich nun: 7 Wonders Duel ist ein offener Schlagabtausch auf Augenhöhe. Und diesmal ein richtig gutes Spiel für 2. 7

Zum Artikel

The Game – App – Spielkritik

The Game ist das Kartenspiel des Nürnberger-Spielkarten-Verlags, das 2015 auf der Nominierungsliste zum „Spiel des Jahres“ stand. Da das Karten-Ablegespiel sich auch sehr gut solo eignet, ist es prädestiniert, um als App den Markt zu erobern. Das Spiel ist erschienen, brettspielblog.ch

Zum Artikel

Cornwall – Spielkritik

Äusserst abwechslungsreich muss die Landschaft von Cornwall sein. Wer sich nicht im Moor verläuft, wandert über Wiesen, durch Wälder oder Dörfer. Und nicht zuletzt gehört natürlich auch ein Besuch im Pub dazu. Man muss seine Arbeiter nur rechtzeitig wieder rausholen.

Zum Artikel

Life is Life – Spielkritik

Grundsätzlich können fast alle Tiere schwimmen – aber sie machen es nicht alle gleich gern. Gut zu sehen im neuen Kartenspiel Life is Life. Im Wasser zeigt eben jeder sein wahres Gesicht. Also sammeln wir alle wieder ein – am

Zum Artikel

Gipfelstürmer – Spielkritik

Bei Gipfelstürmer geht es um… Steinböcke schubsen. Das kennt man in der Schweiz. Mittlerweile hat sich dieser Trend in den Bergen zum neuen Nationalsport gemausert. Endlich wurde die Thematik auch bei einem Brettspiel aufgegriffen. Doch sind wir ehrlich: Diese Steinböcke

Zum Artikel

Steam Time – Spielkritik

Zeitreisen sind in diesem Sommer der absolute Renner. Mit dem Luftschiff, phantastischen Maschinen und Kristallen erkundet man die Mythen der bekanntesten Monumente dieser Welt. Steam Time nennt sich die Reise für erfahrene Spieler – ein grosses Brettspiel aus dem Hause

Zum Artikel

Die holde Isolde – Spielkritik

Mit verträumt schmachtendem Blick sitzt die holde Isolde an ihrem Burgfenster und wartet auf ihren Traumprinzen. Sie muss sich noch ein wenig gedulden, denn die royalen Anwärter absolvieren davor noch eine strenge Schulung in Lanzenstechen, Barmherzigkeit oder der Beeinflussung des

Zum Artikel