Chiffre – Spielkritik

Der Gmeiner-Verlag setzt ja sonst auf spannungsgeladene Bücher, hat in den letzten Jahren aber immer wieder kleine Krimispiele veröffentlicht. Mit Chiffre führt er die Reihe fort. Im direkten Duell knackt man den Code des Gegenübers, am besten noch bevor die

Zum Artikel

Blöde Kuh – Spielkritik

Es herrscht ein grosses Durcheinander auf der Weide, denn die Tiere sind ausgebrochen. Die zahmen und netten sind natürlich schnell wieder eingefangen, die störrischen Tiere könnte man bei Gelegenheit ja schnell abschieben. Blöde Kuh ist ein herrliches, kleines Ärgerspiel, bei

Zum Artikel

Li-La-Laut – Spielkritik

War das nun laut oder leise? In diesem Kinderspiel schicken Geräuschemacher den Fuchs mit seinem Auto auf die Reise. Doch wohin geht die? Bei Li-La-Laut arbeiten die Kinder unbewusst am Feingefühl und bestimmen über die Lautstärke. Neun Zielkarten liegen offen

Zum Artikel

Djinn – Spielkritik

Spätestens wenn der Djinn im Spiel ist, wackeln die Regeln. Hinter dem Stichspiel löst man durch geschicktes Sammeln von Karten Aufgaben und arbeitet sich immer tiefer in die Höhle zum Schatz. Das Grundspiel bei Djinn ist ein normales Stichspiel, wie

Zum Artikel

Schummel Hummel – Spielkritik

Schummel Hummel ist stark verwandt mit Mogel Motte. Das ist kein Zufall, denn Verlag und Autoren sind gleich. Und Mogeln ist ausdrücklich erlaubt. Erwischen lassen sollte man sich allerdings nicht. Gleich vorweg, die beiden oben genannten Spiele sind sich ähnlich.

Zum Artikel

Schweizer SET-Meisterschaft 2018

Entweder drei genau gleiche Eigenschaften oder drei ganz unterschiedliche – wir reden natürlich von SET. Das Kartenspiel fördert den schnellen Blick für das Wesentliche, Reaktion ist gefragt. Nun findet in Winterthur am 26. August 2018 die 1. Schweizer SET-Meisterschaft statt.

Zum Artikel

Monster Meister – Spielkritik

Die Monster sind los. Sie unterscheiden sich in Anzahl, Farbe und Augenpracht. Monster Meister ist ein meisterhaftes Merkspiel von Zoch. Wo haben sich die kuscheligen Monster doch gleich versteckt? Bei Monster Meister spielen alle Spieler gleichzeitig. Jeder besitzt ein Monster-Kartendeck

Zum Artikel

Festung – Spielkritik

Die Fast Forward-Kartenspielreihe ermöglicht es, schnell ins Spiel zu starten. Kein lästiges „Regeln lesen“ davor, alles wird den Spielern nach und nach beigebracht. Furcht habe ich bereits angeschaut, diesmal geht es angriffiger zu und her: Festung. Ein Kartenstapel mit 90

Zum Artikel

Bummelbahn – Spielkritik

Eine kleine Insel mit Lokomotive und vielen Aufträgen – das kennen wir doch schon. Aber anders als bei Jim Knopf oder Thomas & seinen Freunden geht es hier ziemlich strategisch zu und her. Bummelbahn ist ein grosses Spiel in der

Zum Artikel