Schweizer SET-Meisterschaft 2018

Entweder drei genau gleiche Eigenschaften oder drei ganz unterschiedliche – wir reden natürlich von SET. Das Kartenspiel fördert den schnellen Blick für das Wesentliche, Reaktion ist gefragt. Nun findet in Winterthur am 26. August 2018 die 1. Schweizer SET-Meisterschaft statt.

Zum Artikel

Monster Meister – Spielkritik

Die Monster sind los. Sie unterscheiden sich in Anzahl, Farbe und Augenpracht. Monster Meister ist ein meisterhaftes Merkspiel von Zoch. Wo haben sich die kuscheligen Monster doch gleich versteckt? Bei Monster Meister spielen alle Spieler gleichzeitig. Jeder besitzt ein Monster-Kartendeck

Zum Artikel

Festung – Spielkritik

Die Fast Forward-Kartenspielreihe ermöglicht es, schnell ins Spiel zu starten. Kein lästiges „Regeln lesen“ davor, alles wird den Spielern nach und nach beigebracht. Furcht habe ich bereits angeschaut, diesmal geht es angriffiger zu und her: Festung. Ein Kartenstapel mit 90

Zum Artikel

Bummelbahn – Spielkritik

Eine kleine Insel mit Lokomotive und vielen Aufträgen – das kennen wir doch schon. Aber anders als bei Jim Knopf oder Thomas & seinen Freunden geht es hier ziemlich strategisch zu und her. Bummelbahn ist ein grosses Spiel in der

Zum Artikel

Dragonwood – Spielkritik

Im Dragonwood, dem mysteriösen Wald, lauern einige Kreaturen. Nur mutige und tapfere Helden stellen sich den mitunter witzigen Figuren und setzen auch einmal unkonventionelle Waffen ein. Dragonwood verbreitet auf den ersten Blick eine mystische Stimmung. Der Wald ist voll von

Zum Artikel

Now goes me a light up – Spielkritik

Das Sprachenwirrwarr bringt mitunter die schönsten Stilblüten an den Tag. Direkt übersetzte Redewendungen von Deutsch auf Englisch machen schon länge die Runde. Daraus hat der moses.-Verlag nun ein Kartenspiel auf den Markt gebracht, in perfektem Denglisch: Now goes me a

Zum Artikel

Dweebies – Spielkritik

Die Dweebies sind kleine, putzige Figuren, die ganz unterschiedliche Charaktere haben. Ob Held, Arzt oder Pirat – wer den gleichen Dweebies mehrmals begegnet, räumt die Karten ab. Und irgendwie scheint es da wohl eine entfernte Verwandschaft mit den Minions zu

Zum Artikel

Verflucht! – Spielkritik

Auf Lord Somersets Anwesen treiben schreckliche Kreaturen ihr Unwesen – Verflucht!. Nur gemeinsam und mit den passenden Gegenständen schlägt man sie in die Flucht. Das kooperative Kartenspiel mit guten und bösen Karten muss erst einmal besiegt werden. 40 Kreaturen und

Zum Artikel

Kariba – Spielkritik

Das Wasserloch lockt die Tiere Afrikas magisch an. Nur hier können sie ihren Durst stillen. Lange funktioniert das reibungslos, bis sich die Tiere bei Kariba gegenseitig verdrängen. Dabei kommt es auf die Grösse an – fast immer. Die Spieler legen

Zum Artikel